Artikel vom 08.05.2007, Druckdatum 19.07.2019

Fotovoltaik: Über 3.400 Megawatt in der EU installiert

Auch 2006 hat der europäische Fotovoltaikmarkt ein enormes Wachstum verzeichnen können. Unter Berücksichtigung der ersten vorliegenden Schätzungen könne von einer zusätzlich installierten Kapazität von 1.245,7 Megawatt Fotovoltaik Spitzenleistung (MWp) ausgegangen werden. Die Fotovoltaik Gesamtkapazität der europäischen Union sei damit auf insgesamt mehr als 3.400 MWp gestiegen, so das von der EU-Kommission geförderte Projekt „Eurobserv’ER“ in einer Pressemitteilung. Für den deutschen Markt werde für 2006 mit 1.153 MWp gerechnet. Somit bleibe Deutschland Marktführer vor Japan und den USA.

Die Ziele des EU-Weißbuches seien demnach vier Jahre früher als erwartet erfüllt worden, heißt es in der Meldung weiter. Mit dem gesamten in der EU installieren Solarstrom-Park und seiner Leistung von 3,4 GWp kann laut Eurobserv’ER der Strombedarf von 110.000 Haushalten gedeckt werden. Für den deutschen Markt werde für 2006 mit 1.153 MWp gerechnet. Somit bleibe Deutschland Marktführer, mit einer weit höheren Fotovoltaik Produktion als Japan (ungefähr 300 MWp im Jahr 2006) und USA (über 120 MWp im Jahr 2006).

Quelle: Eurobserv’ER
                                                                 News_V2