Artikel vom 20.09.2007, Druckdatum 02.02.2023

Regenerative Energien anschaulich machen

Die Solarpower GmbH (Plauen), Hersteller von Vakuumröhren-Solaranlagen und Vertreiber von Fotovoltaik Systemen, bietet mit einem neuen Projekt Schulen in Deutschland die Möglichkeit, Solarthermie im konkreten Einsatz zu erleben. „Für den Fachbereich Physik/Natur und Technik stellen wir kostenlos eine voll funktionierende Kleinsolaranlage in Form einer Vakuumröhre mit Ständer zur Verfügung“, so die Solarpower.

Weiter erhalten die Schulen auf Wunsch auch eine Beschreibung des Funktionsprinzips der Wärmeerzeugung und der möglichen Einbindung in die Heizanlage eines Wohnhauses. Die Solarpower AG: „So meinen wir, können Schülerinnen und Schüler sehr anschaulich im Unterricht erfahren, wie Regenerative Energieanlagen funktionieren und womit wir in der nächsten Generation Wärme erzeugen werden, um unsere fossilen Rohstoffe sinnvoller zu verwerten als sie zu verheizen.“

Auf der Firmen-Homepage www.solarpower-gmbh.de wird dazu derzeit ein Bereich für Schulen einrichten. Dort steht unter anderem dann Lehrmaterial zum Thema Solar zur Verfügung und ein Gewinnspiel lockt mit attraktiven Preisen. Interessierte Schulen können sich gern bei der Solarpower GmbH in Plauen melden.

Quelle: Solarpower GmbH
                                                                 News_V2