Artikel vom 14.01.2009, Druckdatum 12.11.2019

Bayerisches Solarunternehmen expandiert im wachsenden tschechischen Solarmarkt

Donauer Solartechnik hat zum 1. Januar 2009 ein Vertriebsbüro in Tschechien eröffnet. Die neue Niederlassung in Breclav liegt in der Region mit der landesweit höchsten Sonneneinstrahlung. Donauer bietet als Fachgroßhändler hochwertige Fotovoltaik Module, Montagesysteme und Solarthermie Produkte an. Neben dem Großhandelsgeschäft mit gewerblichen und privaten Kunden sollen schlüsselfertige Fotovoltaik Großanlagen einen Schwerpunkt bilden.

„Durch die Eröffnung des Vertriebsbüros haben wir einen wichtigen Schritt gemacht, um auf dem tschechischen Markt erfolgreich zu sein“, so Rudolf Donauer, Geschäftsführer des Gilchinger Solarunternehmens. „2008 ist der Markt stark gewachsen und auch für dieses Jahr erwarten wir eine weitere Steigerung. Davon möchten wir profitieren und unseren Kunden als verlässlicher Partner einen hohen Qualitätsstandard bieten“.

Der tschechische Markt ist 2007 durch die neu eingeführten Einspeisetarife für Investoren attraktiv geworden. Ende 2007 wurde eine Leistung von 3,9 MW netzgekoppelter Fotovoltaik Systeme installiert, bis Ende 2008 eigenen Angaben zufolge voraussichtlich 16 MW. Für dieses Jahr ist mit einer weiteren Expansion des Fotovoltaik Marktes zu rechnen, so das Unternehmen. 

Donauer Solartechnik habe sich deshalb entschlossen, die eigene breite Produktpalette gewerblichen Kunden in Tschechien anzubieten. Die Kunden profitierten von den Vorteilen des Solargroßhändlers, der seit 1995 im Markt ist, und auf große Erfahrung zurückblicken könne. Die Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH beschäftigt eigenen Angaben zufolge heute rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Zentrale ist in Gilching bei München, ein weiteres Vertriebsbüro befindet sich in Nürnberg. Donauer besitzt für den europaweiten Vertrieb Niederlassungen in Portugal, Italien und neu in Tschechien, weitere Standorte sind geplant. 

Quelle: Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH
                                                                 News_V2