Artikel vom 05.10.2010, Druckdatum 21.04.2024

Größte Job- und Bildungsmesse für Erneuerbare Energien

Bereits zum sechsten Mal werden sich Unternehmen, Hochschulen und Verbände der Wachstumsbranche auf der bundesweiten Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien im Wissenschaftspark Gelsenkirchen präsentieren. Die größte Berufsplattform der Branche findet am 29. und 30. Oktober 2010 statt und richtet sich an alle, die ihre berufliche Zukunft in den Erneuerbaren Energien sehen.

Die bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien, die in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Röttgen steht, ist die größte Berufsplattform ihrer Art. Rund 70 Aussteller aus allen Branchen beteiligten sich jeweils in den letzten Jahren, darunter Branchengrößen wie SolarWorld, Enercon, Nordex, Vaillant oder Scheuten Solar genauso wie mittelständische Firmen. Die Hochschulen kamen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Österreich.

Im Mittelpunkt der Job- und Bildungsmesse steht der aktive Austausch zwischen Besucher/innen und Ausstellern: Unternehmen präsentieren ihre Tätigkeit und Stellenangebote, Bildungseinrichtungen stellen ihr Angebot vor, Messebesucher informieren und bewerben sich.

Alle, die ihre berufliche Zukunft in den Erneuerbaren Energien sehen, sind eingeladen, sich auf der Messe vom 29. bis 30. Oktober 2010 einen Überblick zu verschaffen, welches Tätigkeitsspektrum die Branche für sie bietet und welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten neue Berufschancen eröffnen. 

Studierende, Berufstätige und Schüler/innen haben auf der Messe die Möglichkeit, 

• sich im direkten Gespräch über Stellenangebote bzw. Ausbildungsplätze zu informieren
• sich an Ort und Stelle zu bewerben
• sich in Branchenworkshops über derzeitige und künftige Entwicklungen des Arbeitsmarktes in den einzelnen Teilbranchen zu informieren. 

Ausbildungsbedarf, Berufsprofile und die spezifische Personalentwicklung werden in vier Branchenworkshops während der
Messe erörtert:

• Windenergie (Anlagenbau, Zulieferer, Service)
Solarenergie (Photovoltaik, Solarthermie)
Geothermie (oberflächennahe & tiefe Geothermie)
• Bioenergie / Biogas 

Unternehmensvertreter, Bildungsträger und Verbandsexperten stellen Tätigkeits- und Anforderungsprofile für die einzelnen Teilbranchen vor und stehen für Nachfragen zur Verfügung.

Informationen, Beratungsangebote und Praxis-Kontakte zu Ausbildungswegen und Studienmöglichkeiten für Erneuerbare Energien Schülerinnen und Schüler gibt es am Schülertag am 30.10.2010. 

Rund 100 aktuelle Stellenangebote aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien stellen die Arbeitsmarktexpert/innen des Wissenschaftsladens Bonn Woche für Woche zusammen und geben somit einen Überblick über die Stellenangebote im gesamten Berufsfeld Umweltschutz und Naturwissenschaften. Dazu werden regelmäßig rund 90 Printmedien, 25 Internetportale sowie zahlreiche Firmen-Webseiten auf Stellenangebote ausgewertet. 

Mehr zur Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien gibt es unter www.jobmotor-erneuerbare.de/download/2010_Flyer-Jobmesse.pdf
Mehr Infos zu den aktuellen Stellenangeboten finden sich unter www.wilabonn.de/648_535.htm?h401 

Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e. V. (WiLa)

                                                                 News_V2