Artikel vom 01.12.2010, Druckdatum 28.11.2020

Manz Automation AG: Neuaufträge von mehr als 50 Millionen Euro

Die Manz Automation AG, einer der weltweit führenden Technologieanbieter für die Photovoltaik und Flat Panel Display (FPD)-Industrie, hat Neuaufträge im Gesamtvolumen von mehr als 50 Millionen Euro erhalten. Diese stammen Unternehmensangaben zufolge überwiegend von asiatischen Kunden und werden im kommenden Geschäftsjahr umsatz- und ertragswirksam. Da weitere große Projekte anstünden, geht das Unternehmen beim Umsatz 2011 von einer deutlichen Steigerung aus.

Die aktuellen Neuaufträge umfassen in erster Linie Anlagen zur Produktion von Touchpanels sowie Automations- und Prozessanlagen für die Herstellung kristalliner Solarzellen heißt es in einer Pressemitteilung.

Insgesamt verzeichnet die Gesellschaft eigenen Angaben zufolge derzeit in allen Geschäftsbereichen eine stark zunehmende Wachstumsdynamik. Auch die Photovoltaik Industrie verstärke weiterhin das operative Geschäft. Vor allem chinesische Kunden investieren demnach anhaltend in neues, hocheffizientes Equipment zur Produktion von Solarzellen Der zunehmende Kostendruck in der Photovoltaik Industrie wird nach Einschätzung der Manz Automation diesen Trend sogar noch verstärken und zu weiteren Investitionen in neue Produktionsanlagen führen. 

Somit profitiere die Gesellschaft von ihrer Strategie, während der Krise die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten deutlich zu intensivieren und die Produktionskapazitäten beizubehalten, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung. So würden insbesondere die neu entwickelten Produkte zum Aufschwung beitragen, so dass die Manz Automation ihre Position als Innovationsmotor der FPD- und Solarindustrie einmal mehr untermauere. 

Insgesamt sieht die Gesellschaft damit eine hervorragende Ausgangsbasis für weiteres dynamisches Wachstum. Die Auftragsbücher seien bereits bis Mitte des kommenden Jahres gut gefüllt und weitere große Projekte stehen in den nächsten Wochen und Monaten zur Vergabe an. Das Unternehmen geht daher heute davon aus, dass 2011 beim Umsatz weitere deutliche Steigerungen erreicht werden können. Auch in Bezug auf die Profitabilität zeigt sich Unternehmensangaben zufolge ein sehr positiver Trend, der auch im nächsten Geschäftsjahr weitergeführt werden soll. 

Quelle: Manz Automation AG

                                                                 News_V2