Artikel vom 09.02.2011, Druckdatum 04.03.2021

Conergy Tochter EPURON verkauft Biogasaktivitäten

Der Photovoltaik System-Hersteller Conergy AG veräußert seine Biogasaktivitäten an die RES Projects GmbH. Dies geschehe „planmäßig“, so die Conergy AG. Mit der Übernahme der Biogasaktivitäten der Conergy Tochter EPURON GmbH will RES Projects sein Leistungsspektrum sowie seine Marktposition weiter ausbauen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit dem Kauf erwerbe RES Projects, einer der führenden Spezialisten für die Projektierung und Realisierung von Biomethananlagen mit Sitz in München, eine Vielzahl an Projektgesellschaften mit Projekten in verschiedenen Entwicklungsstufen. Die Projektpipeline hat nach Angaben der Conergy AG ein Volumen von mehr als 23 Megawatt, darunter Verstromungs- und Biomethaneinspeise-Projekte, die in den nächsten Jahren baulich umgesetzt werden sollen. 

Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. 

Quelle: Conergy AG
                                                                 News_V2