Artikel vom 22.08.2011, Druckdatum 24.01.2021

CNPV Solar Power SA und SolarTec Group unterzeichnen Absichtserklärung

CNPV Solar Power SA hat eine Absichtserklärung und eine strategische Partnerschaftserklärung mit der SolarTec Group unterzeichnet. Die Vereinbarung legt Unternehmensangaben zufolge die Bedingungen eines Joint Venture für bestimmte Projekte fest. Insgesamt soll es um Volumina in der Größenordnung von 300 Megawatt gehen. Zwanzig Megawatt sollen voraussichtlich in diesem Jahr noch ausgeliefert werden, während der Rest in den nächsten zwei Jahren folge. Der geografische Anwendungsbereich liege in Nordamerika, Europa, Afrika und Asien.

SolarTec Group ist laut CNPV Solar Power SA ein New Jersey-Unternehmen mit Hauptsitz in Denver (Colorado, USA) und bietet branchenübergreifende Dienstleistungen für industrielle, kommerzielle, große und kleine Utility-Projekte an, zu denen Engineering, Procurement and Construction (EPC), Leistungsvalidierungen und Inbetriebnahme sowie Beratungsleistungen für Bauträger, Bauunternehmer und Hersteller gehören. Einer der Mitbegründer ist Dr. Neway Argaw, ein anerkannter, führender Solar-Experte mit über 100 MW an fertiggestellten Anlagen und 800 MW an Photovoltaik Designs für Solaranwendungen auf dem Konto. 

„Wir beschäftigen uns ständig mit den Leistungsgrenzen von Produkten und Projekten. Dies dient nicht nur unseren Beratungsklienten, es erlaubt uns auch, den Weg für unsere Spezifierungs- und Erwerbskunden zu ebnen“, so Dr. Neway Argaw, CEO von SolarTec Group, „unser Umfang an Untersuchungen kann eine breite Palette von Themen decken, aber letztlich zu einer Verringerung des Kundenrisikos, mehr Wirtschaftlichkeit und einer verbesserten Kosteneffizienz führen. Bei der Auswertung von CNPV haben wir schnell festgestellt, dass ihre Leistungsgrenzen deutlich über den Industriestandards liegen und dass das Unternehmen auf eine einzigartige Art und Weise diese individuellen, erstklassigen Elemente innerhalb eines Systems kombiniert.“ 

B. Veerraju Chaudary, COO und CTO von CNPV, dazu: „Selbstverständlich freuen wir uns, von einem solch glaubwürdigen Unternehmen und Einzelpersonen wie SolarTec und Dr Argaw validiert, ausgewählt und einbezogen zu werden. Die weitere Rechtfertigung unseres Glaubens an das Lösungsangebot von CNPV, nach so einer intensiven Erforschung, ist eine Ehre wie auch Belohnung. Unser Fokus auf die Bereitstellung eines Gegenwerts ausserhalb der Spezifikationsblätter hat uns geholfen, diese Vereinbarungen mit SolarTec zuversichtlich anzugehen und unsere Aufmerksamkeit auf die gemeinsame Führung des Solar-Installationsmarkts in den kommenden Jahren zu richten. Natürlich endet die Reise nicht an diesem Punkt. Mit den zusätzlichen Einblicken von SolarTec erwarten wir weitere Entwicklungen, die noch feiner auf den zukünftigen Marktbedarf abgestimmt sind.“ 

Quelle: CNPV Solar Power SA
                                                                 News_V2