Artikel vom 04.08.2006, Druckdatum 19.09.2020

Millionenauftrag für City Solar-Gruppe

Im Auftrag eines Investorenpools wird die City Solar-Gruppe (Bad Kreuznach) in der Provinz Alicante (Spanien) den größten zusammenhängenden Fotovoltaik Solarpark der Welt bauen. Der Park soll den Angaben zufolge aus 200 Einzelanlagen bestehen und bis Spätsommer 2007 auf einer Fläche mit der Größe von 71 Fußballfeldern gebaut werden. Das Investitionsvolumen betrage 120 Millionen Euro.

Bis zum Spätsommer 2007 sollen auf einer Fläche so groß wie 71 Fußballfelder 200 Einzelanlagen den weltweit größten zusammenhängenden Fotovoltaik Solarpark entstehen lassen. Dafür würden 100 000 Solarmodule installiert, mit denen jährlich Solarstrom für 24.000 Haushalte produziert werden könne, erklärte das Unternehmen. Die City Solar-Gruppe hat bislang überwiegend Aufträge in Deutschland ausgeführt und arbeitet nun erstmals in Spanien. 

Quelle: dpa, verivox
                                                                 News_V2