Artikel vom 26.10.2011, Druckdatum 12.11.2019

Wandelanleiheinhaber von Q-Cells bestellen gemeinsamen Vertreter

Auf der Gläubigerversammlung der Q-Cells International Finance B.V. (Rotterdam, Niederlande) am 25. Oktober 2011 in Frankfurt am Main haben die Inhaber des noch ausstehenden Teils der Wandelschuldverschreibung u.a. dem von der Geschäftsführung unterbreiteten Vorschlag zugestimmt, Rechtsanwalt Dr. Carlos Mack als gemeinsamen Vertreter der Anleiheinhaber zu bestellen. Carlos Mack wurde unter anderem dazu ermächtigt, den Fälligkeitszeitpunkt der Wandelanleihe vom 28. Februar 2012 bis maximal zum Jahresende 2012 hinauszuschieben.

Die Wandelschuldverschreibung von ursprünglich nominal 492,5 Millionen Euro und aktuell noch ausstehend nominal 201,7 Millionen Euro weist eine Verzinsung von 1,375 Prozent p.a. auf und ist am 28. Februar 2012 fällig. Rund 82 Prozent des noch ausstehenden Kapitals war auf der Versammlung vertreten, die Zustimmungsquote zu den Tagesordnungspunkten lag jeweils bei über 94 Prozent, teil Q-Cells in einer Pressemeldung mit.

Carlos Mack sei darüber hinaus von den Anleiheinhaberinnen und -inhabern unter anderem dazu ermächtigt worden, den Fälligkeitszeitpunkt der Wandelanleihe vom 28. Februar 2012, falls notwendig, und unter bestimmten Voraussetzungen für einen relevanten Zeitraum bis maximal zum Jahresende 2012 hinauszuschieben (Stundung). Gleiches gelte für Forderungen aus der von der Q-Cells SE übernommenen Garantie für die Wandelanleihe. Über die Erforderlichkeit einer Stundung und deren mögliche Dauer wurde gegenwärtig noch nicht abgestimmt, heißt es in der Pressemeldung weiter.

Die Bestellung des gemeinsamen Vertreters ist nach Ansicht der Q-Cells SE ein wichtiger Schritt, da dadurch vorbehaltlich etwaiger Anfechtungen die Voraussetzungen geschaffen worden seien, um eine gegebenenfalls erforderliche Restrukturierung der Finanzverbindlichkeiten der Q-Cells Gruppe mit den Gläubigern zu vereinbaren und umzusetzen. Die Entscheidung darüber, ob solch eine Restrukturierung überhaupt notwendig ist, könne allerdings erst nach der Aktualisierung und Validierung der mittelfristigen Geschäftsplanung der Q-Cells SE sowie der Überprüfung sämtlicher Finanzierungsoptionen erfolgen. Dieser Vorgang soll im Laufe des Novembers 2011 abgeschlossen sein, teilt das Unternehmen abschließend mit.

Quelle: Q-Cells SE
                                                                 News_V2