Artikel vom 11.04.2012, Druckdatum 29.10.2020

Bosch Solar Energy und Sparda-Bank Berlin informieren über Photovoltaik-Anlagen

Bosch Solar Energy und die Sparda-Bank Berlin haben eine gemeinsame Aktion gestartet, um Bürgerinnen und Bürgern umfassend über Investitionen in Photovoltaik Anlagen zu informieren. Neben einer kompetenten Finanzberatung erfahren interessierte Kundinnen und Kunden dabei auch mehr über Bosch-Solarstrommodule für Photovoltaik Anlagen auf Hausdächern.

Die Investition in eine Photovoltaik Anlage zahlt sich nach Ansicht der Bosch Solar Energy AG  für Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer auch heute noch aus. „Der produzierte Strom von Dachanlagen, die mit dem öffentlichen Stromnetz verbunden sind, wird nach einem gesetzlich garantierten Tarif vergütet, der im Erneuerbaren-Energien-Gesetz verankert ist, und das über einen Zeitraum von 20 Jahren“, sagt Peter Schneidewind, Bereichsvorstand und verantwortlich für den Vertrieb von Bosch Solar Energy. „Voraussetzungen für eine lohnende Investition sind die hohe Qualität, die Zuverlässigkeit und die Langlebigkeit der Module und Komponenten sowie ausgezeichnete Serviceleistungen und Garantiebedingungen – dafür steht Bosch“.

Nicht nur der Einspeisetarif, sondern auch der Preis für Solarstromanlagen ist in den vergangenen Monaten deutlich gesunken. Somit kann jede Hausbesitzerin und jeder Hausbesitzer seinen Strom auf umweltfreundliche Weise kostengünstig produzieren und damit einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

„Wir möchten unseren Kunden als kompetenter Ansprechpartner für Investitionen in die eigene Solarstromanlage gegenüber treten. Mit einer optimalen Finanzberatung können wir den Weg jedes Einzelnen in eine nachhaltige Zukunft ebnen. Ebenso unterstreicht diese Aktion unser Engagement in Sachen Umwelt- und Klimaschutz“, freut sich Christian Bahlmann, Pressesprecher der Sparda-Bank Berlin e.G. 

Die vorerst auf ein Jahr begrenzte Endkundenaktion wird von der Ausstellung eines c-Si M60 Bosch Solar Modul in zehn Sparda-Bank Filialen in Thüringen und Sachsen begleitet. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern fachkundig und umfassend auf dem Weg zu einer eigenen Photovoltaik Anlage zur Seite zu stehen. 

Quelle: Bosch Solar Energy AG
                                                                 News_V2