Artikel vom 09.04.2013, Druckdatum 05.04.2020

M + W Group erhält Auftrag für 55-Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerk in Israel

Die M + W Group (Stuttgart) hat den Zuschlag für das größte Photovoltaik Kraftwerk in Israel mit 55 Megawattpeak Leistung erhalten. Das Photovoltaik Kraftwerk, das in enger Zusammenarbeit zwischen den beiden M + W Tochterunternehmen M + W Israel und M + W Solar realisiert wird, entsteht in der Nähe von Moshav Ohad, rund 100 Kilometer südlich von Tel Aviv. Über eine Gesamtfläche von einer Million Quadratmeter wird die Anlage mit mehr als 180.000 kristallinen Photovoltaik Modulen und 60 Zentralwechselrichtern in den nächsten 18 Monaten installiert werden.

Die jährlich erzeugte Strommenge von rund 118.250 Megawattstunden wird in das Hochspannungsnetz der Israel Electric Corporation (IEC) eingespeist, für die extra ein gesondertes 22/161 kV-Umspannwerk aufgebaut werden soll. M + W Israel ist später außerdem verantwortlich für die Wartung der Anlage  

Eine besondere Herausforderung bei diesem Projekt in wüstenähnlichen Bedingungen ist die Verwendung eines einachsigen horizontal simulierten Tracking-Systems, das eine höhere Ausbeute bei gleichzeitiger Minimierung der Installations-und Betriebskosten ermöglicht. Die Tracker-Systeme verfolgen die Position der Sonne im Laufe des Tages kontinuierlich, was die Energieausbeute um bis zu 25 Prozent erhöht. Darüber hinaus ermöglicht die Konstruktion eine korrelierte und optimierte Energiegewinnung im Tagesverlauf nach dem landestypischen Verbrauchsprofil. 

Auftraggeber und Gesellschafter ist die Enlight Renewable Energy Ltd, eine Tochtergesellschaft der Eurocom Group, einem der größten Privatunternehmen Israels. Die Freiland Anlage sei ein Meilenstein für die Erneuerbaren Energien in Israel und ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung des Energiemixes des Landes, heißt es in der Pressemitteilung.

Quelle: M + W Group
                                                                 News_V2