Artikel vom 20.06.2013, Druckdatum 24.06.2024

juwi setzt weiter auf Photovoltaik im Energiemix

„Die Photovoltaik ist und bleibt eine treibende Kraft für die Energiewende“, sagt Matthias Willenbacher, Vorstand und Gründer der weltweit tätigen juwi-Gruppe. Der erfahrene EE-Spezialist sieht weiterhin das Potenzial von Solarenergie im Energiemix. Und das trotz seiner Ansicht nach unangemessener Strafzölle auf Solarmodule aus China und stark gesenkter Einspeisevergütungen. Allerdings sei eine wirtschaftliche Realisierung von Photovoltaik Anlagen in Deutschland zunehmend schwierig. Deshalb konzentriere sich juwi überwiegend auf die internationalen Märkte, so Willenbacher weiter.

Das Unternehmen bietet nun - neben der Planung, dem Bau und der Betriebsführung von Photovoltaik Anlagen - auch eigene Produkte rund um die Photovoltaik weltweit an. Auf der Fachmesse Intersolar hat der Projektentwickler seine Innovationen vorgestellt: von Photovoltaik Anlagen-Gestellen über ein eigenes Speichersystem für Zuhause bis hin zu einer ausgefeilten Steuerungskombination zur effizienten Nutzung von Off-Grid-Anlagen. Mehr Informationen unter www.juwi.de

Quelle: juwi Holding AG
                                                                 News_V2