Artikel vom 09.07.2013, Druckdatum 14.12.2019

Joint Forces for Solar: Die Zukunft des amerikanischen Solarmarktes

Am 10. Juli 2013 lädt die Joint Forces for Solar im Rahmen der Intersolar North America Messebesucher/innen und Konferenzteilnehmer/innen zum Netzwerkevent. Anhand von Expertenvorträgen und Diskussionsrunden wird das Potenzial des amerikanischen Solarmarkts beleuchtet und aktuelle Marktentwicklungen und Technologietrends aufgezeigt und diskutiert.

Mit dem „11th PV Briefing & Networking Forum USA“ präsentiert sich die Joint Forces for Solar auch in diesem Jahr wieder im offiziellen Rahmenprogramm der Intersolar North America. Ziel der Veranstaltung ist es, die Entwicklungen und Chancen der lokalen Märkte möglichst umfassend zu beleuchten und in der Diskussion mit Marktteilnehmern, Experten und Installateuren die Potenziale zur erörtern. Die Veranstaltung startet am 10. Juli 2013 um 14.30 in der Innovation & Application Stage des Moscone Center auf Level 3, Booth #9659. Die Teilnahme ist für Besucher/innen und Aussteller/innen der Messe kostenlos.

Auch in diesem Jahr liegt ein regionaler Schwerpunkt auf den Märkten der US-Amerikanischen Westküste. So erläutert Daniela Schreiber, Executive Vice President der HRCC USA / EuPD Research, aktuelle Marktdynamiken, Preisstrukturen und die Entwicklung der Vertriebswege in den USA. Daniela Schreiber gibt zudem einen Überblick über die Positionierung der einzelnen Anbieter im Markt und prognostiziert die Marktentwicklungen anhand aktueller Forecasts.

Bret Young, Director of Sales, Samil Power US Ltd., stellt anschließend technologische Aspekte in den Mittelpunkt und zeigt Potentiale im Bereich der Solarinverter auf. In den beiden anschließenden Diskussionsrunden sollen die Themen dann vertieft werden. Die Zukunft der Solarindustrie und die Einsatzmöglichkeiten der neunen Speichertechnologie diskutieren im Industriepanel neben Bret Young auch Matthias Altieri, Head of Origination & Construction, Thomas Lloyd Group PLC, Thomas Koerner, General Manager US, Canadian Solar Inc., Mark Abrams, Director of Product Management, Enphase Energy. Moderiert wird das Panel von Daniela Schreiber, Executive Vice President der HRCC USA / EuPD Research.

Die politische Diskussionsrunde bestreiten Lee J.V. Feliciano, Board Member, AriSEIA, Leslie Cole-Brooks, Executive Director, Hawaii Solar Energy Association, Lyle Rawlings, Vice President, Mid-Atlantic SEIA, Steve Johnson, Board Member, TenneSEIA und Tom Thompson, President, Solar Energy Business Association of New England. Moderiert wird das Panel von der Californian Solar Energy Industries Association.

Quelle: EuPD Research
                                                                 News_V2