Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
18.07.2007

systaic AG: 1,4 Millionen neue Aktien platziert

Die systaic AG (Düsseldorf) hat die Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht über bis zu Stück 1,4 Millionen Aktien erfolgreich durchgeführt. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung dient nach Angaben der systaic vor allem den Investitionen in die neuen Produktionsstätte in Landsberg am Lech sowie dem Ausbau des Vertriebsnetzes in Europa.

Die bis zu 1.400.000 neuen Aktien wurden nach Unternehmensangaben zunächst den Aktionärinnen und Aktionären der Gesellschaft im Bezugsverhältnis 2:1 zum Bezug angeboten. Die rund 1,3 Millionen Stück nicht bezogenen Aktien seien bei institutionellen Investoren platziert worden. Der Platzierungspreis beträgt je Aktie 5,00 Euro. Damit fließe der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös von insgesamt 7 Millionen Euro zu, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Das Grundkapital der systaic AG bestehe nach Eintragung der Kapitalerhöhung aus 4,2 Millionen nennwertlosen Inhaberstückaktien. Die Transaktion wurde von der equinet AG begleitet. Ebenfalls erfolgreich platziert worden sei die Wandelanleihe der systaic AG im Gesamtnennbetrag von 3 Millionen Euro. Dadurch flossen der Gesellschaft nach Unternehmensangaben zusätzlich 3 Millionen Euro zu.

Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung und der Wandelanleihe von insgesamt 10 Millionen Euro dient nach Angaben der systaic vor allem den Investitionen in die neuen Produktionsstätte in Landsberg am Lech sowie dem Ausbau des Vertriebsnetzes in Europa und dem Marketing zur Einführung der Solarsysteme.

Zuletzt hatte die systaic-Tochter rentaic GmbH in Senden am 13.07.07 mit einem privaten Investor die Werkverträge über den Bau von drei Solarstromkraftwerken mit einer Gesamtleistung von 7,4 MW unterzeichnet. Standorte sind Leipzig und Jatznick (Mecklenburg-Vorpommern). Die Aufträge haben ein Umsatzvolumen von knapp 30 Millionen Euro, meldet die systaic AG.

Quelle: systaic AG

  

Vorheriger Artikel:
Transatlantische Energieforschung
Nächster Artikel:
juwi solar GmbH verstärkt Geschäftsfeld „Systemoptimierung“

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 12.11.2019 23:23
                                                                 News_V2