Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
10.08.2007

Bremer Landesbank finanziert Fotovoltaik-Projekte der EPURON GmbH mit rund 105 Millionen Euro

Die Bremer Landesbank finanziert einen Kreditrahmen über 105 Millionen Euro für die EPURON GmbH, Hamburg. Damit können Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von bis zu 28 MW realisiert werden. Mit der Rahmenvereinbarung weitet die Bank ihr Engagement im Bereich des Wachstumsmarktes der Fotovoltaik Anlagen deutlich aus. Seit 2003 finanzierte die Bremer Landesbank bereits 16 Solarstrom-Projekte mit einer installierten Leistung von rund 44 MW.

Die Vereinbarung ermögliche es Epuron, Fotovoltaik Großprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 25 MW in Deutschland und 3 MW in Italien zu realisieren, meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien IWR. Die deutschen Projekte werden auf Freiflächen errichtet und setzten dabei auf die Technologie der Dünnschicht-Solarmodule der Firma First Solar. In Italien werden sowohl Silizium-Module als auch Dünnschichtmodule verwendet.

Teilprojekte mit einem Umfang von rund einem MW befinden sich bereits in der Realisierung. Die ersten fünf deutschen Projekte mit einer Gesamtleistung von rund 15 MW werden voraussichtlich noch in 2007 fertig gestellt, der Rest im kommenden Jahr.

Die Epuron GmbH ist eines der weltweit führenden Unternehmen für Projektentwicklung und strukturierte Finanzierung im Bereich der Erneuerbaren Energien. Seit 2004 ist das Unternehmen – Tochter der börsennotierten Conergy AG – Kundin der Bremer Landesbank. Die jetzt abgeschlossene Rahmenvereinbarung ist die bisher größte Transaktion der beiden Unternehmen untereinander.

Quelle: Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien IWR

  

Vorheriger Artikel:
Deutsche Solarthermie-Technologieplattform am Start
Nächster Artikel:
Aktionstage „NRW spart Energie“ im Oktober

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 14.12.2019 04:45
                                                                 News_V2