Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.09.2007

SES 21 AG wird Vertragshändler der SCHOTT Solar GmbH

Das Alzenauer Unternehmen SCHOTT Solar GmbH und das Fotovoltaik Systemhaus SES 21 AG (Polling, Oberbayern) haben eine Vertriebspartnerschaft für ASI Dünnschicht-Module geschlossen. Ein Händlervertrag und entsprechende Lieferverträge wurden von der Geschäftsführung beider Unternehmen gestern unterzeichnet. Der Schwerpunkt der Partnerschaft liege zunächst bei den ASI Dünnschicht-Modulen, heißt es in einer Pressemitteilung. Beide Unternehmen hätten als Option jedoch zusätzlich vereinbart, den Vertrieb ab 2009 auch auf die kristallinen Module zu erweitern.

Die SCHOTT Solar GmbH gehört zu den weltweit führenden Unternehmen der Solarbranche. Mit einer Investition von über 60 Millionen Euro stellt das Unternehmen in Jena derzeit eine Produktionslinie für ASI Dünnschicht-Module mit einer Jahreskapazität von 33 MW fertig. Die Inbetriebnahme der Fertigungslinie ist noch für diesen Herbst geplant.

Die SES 21 AG mit Sitz in Polling, Landkreis Weilheim Obb., wurde 1999 gegründet und zählt gegenwärtig eigenen Angaben zufolge zu den führenden deutschen Systemhäusern in der Fotovoltaik Mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreue das Unternehmen derzeit etwa 250 Handwerkspartner in Deutschland sowie weitere Partner in Spanien, Italien, Griechenland und Tschechien.

„Durch das ASI F-90 Modul mit der bekannt guten Qualität von SCHOTT Solar ergänzen wir unser Produktspektrum um ein ausgezeichnetes Dünnschicht-Produkt. Damit können wir unseren Kunden immer eine optimal auf die Anforderungen zugeschnittene Lösung anbieten“, zeigte sich Ingo Martin, Vorstand der SES 21 AG, überzeugt.

„Wir freuen uns, dass wir mit SES 21 ein erfahrenes Systemhaus für Solarstromkomponenten mit hohem Qualitätsanspruch und hervorragendem Renommee als langfristigen Partner für SCHOTT Solar gewonnen haben“, sagte Michael Harre, Mitglied der Geschäftsleitung der SCHOTT Solar GmbH.

Quelle: SCHOTT Solar GmbH

  

Vorheriger Artikel:
BMU informiert über Fördergelder für Energieeffizienz und erneuerbare Energien
Nächster Artikel:
Konkurrenz um Energieträger und Wasser gefährdet Weltfrieden

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 22.11.2019 23:01
                                                                 News_V2