Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
03.10.2007

2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien 2007

Protagonisten Erneuerbarer Energien aller Kontinente kommen vom 19. bis 21. November 2007 in Bonn zur 2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien (WREA) zusammen. Hochrangige Sprecher aus Wissenschaft, Regierungen und Wirtschaft, werden den ökonomischen, ökologischen und sozialen Nutzen einer Substitution fossiler und atomarer Energien durch Erneuerbare Energien aufzeigen. Organisiert wird die WREA von EUROSOLAR, der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien.

Im Mittelpunkt der 2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien 2007 werden Konzepte zur beschleunigten weltweiten Einführung Erneuerbarer Energien stehen. Fragen nach notwendigen politischen Instrumenten und der Überwindung von Hindernissen werden behandelt. Zentraler Fokus ist das Ziel einer vollständigen Deckung aller globalen Energiebedürfnisse durch Erneuerbare Energien, wie dies zu realisieren ist („Mission possible“), wie dazu motiviert werden kann, welche politischen Instrumente dafür angewandt und welche Hindernisse überwunden werden müssen.

Es soll aufgezeigt werden, dass der Wechsel zu Erneuerbaren Energien keine Belastung für die Volkswirtschaften ist, sondern eine große Chance und dass dieser wesentlich schneller realisierbar ist als viele annehmen. Die Versammlung setzt damit Impulse für eine klare Priorität für Erneuerbare Energien in der nationalen und internationalen Energiedebatte.

Die erste Weltversammlung fand im November 2005 in Bonn statt. Ihre Vorgänger waren das Weltforum für Erneuerbare Energien (2002 veranstaltet in Berlin und 2004 in Bonn) und das Internationale Parlamentarierforum, das parallel zur Internationalen Regierungskonferenz Renewables 2004 stattfand. 

Die Weltversammlung verbindet diese beiden Foren. Sie ist damit eine einzigartige Gelegenheit zum Meinungsaustausch über Erneuerbare-Energie-Strategien zwischen Protagonisten Erneuerbarer Energien mit Parlamentariern, die zum neugegründeten weltweiten Netzwerk Parlamentarier für Erneuerbare Energien gehören, so die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR.

Quelle: Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V.


  

Vorheriger Artikel:
Deutscher Solarpreis 2007 wird verliehen
Nächster Artikel:
EPURON weiht zwei neue Fotovoltaikparks in Bayern ein

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 03.08.2020 19:53
                                                                 News_V2