Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
20.11.2007

Roth & Rau AG: Zusätzliche Kapazitäten für weiteres Wachstum

Nur wenige Kilometer vom ursprünglichen Firmensitz entfernt hat die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) ihren neuen Produktionsstandort offiziell eröffnet. Innerhalb der letzten zehn Monate seien drei Produktionshallen entstanden, die optimale Voraussetzungen für die Produktion der Hightech-Anlagen und Prozesssysteme für die Fotovoltaik Industrie bieten, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auf 7.500 Quadratmeter entstehe hier zukünftig das Hauptprodukt der Roth & Rau AG, die Antireflexbeschichtungs-Anlagen der Serie SiNA.

Darüber hinaus werden am neuen Produktionsstandort die hauseigene Vorfertigung, die Fertigung von Anlagen für die Dünnschicht-Technologie sowie ein neues Technikum für Forschung & Entwicklung eingerichtet, so das Unternehmen. Zudem seien zusätzliche Büroräume mit einer Fläche von 2.600 Quadratmeter entstanden, in denen ab sofort die Bereiche Projektmanagement, Engineering und Softwareentwicklung für den Geschäftsbereich Fotovoltaik sowie die Verwaltung untergebracht seien. Am alten Standort verbleiben Unternehmensangaben zufolge der zweite Geschäftsbereich Plasma- und Ionenstrahltechnologie und die Fertigung einiger Anlagenkomponenten für den Geschäftsbereich Fotovoltaik

„Mit dem Bau des neuen Standorts konnten wir uns zusätzlichen Raum für das weitere Wachstum erschließen“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Dietmar Roth. „In den ersten neun Monaten 2007 haben wir unseren Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode verdreifacht und bei Wachstumsraten im Fotovoltaik Markt von über 20 Prozent bis 2010 rechnen wir auch in den kommenden Jahren mit einer weiterhin dynamischen Geschäftsentwicklung. Der neue Fotovoltaik Standort ist ein erster Schritt innerhalb unseres Kapazitätsausbaus. Zusätzlich haben wir seit Anfang des Jahres 57 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt und sind auch weiterhin auf der Suche nach qualifiziertem Personal.“

Quelle: Roth & Rau AG

  

Vorheriger Artikel:
Fotovoltaik-Anlage im Landkreis Miltenberg mit 1 MW eingeweiht
Nächster Artikel:
Bank Sarasin-Studie: Jährliche Zuwachsraten von 50 Prozent für Fotovoltaik

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 26.01.2021 12:40
                                                                 News_V2