Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
23.12.2008

SOLON sorgt für Pausenbrote an Berliner Schulen

Frühstücksbeutel für Berliner Schulkinder statt Weihnachtskarten – das ist die Spendenaktion der SOLON SE in diesem Jahr. Der Hersteller von Solarmodulen und Fotovoltaik Systemen mit Sitz in Berlin-Adlershof unterstützt die „Berliner Tafel für Kinder“ und ermöglicht so zahlreichen Schülern ein Pausenbrot, ein warmes Mittagessen und Kochkurse rund um gesunde Ernährung.

Als gemeinnützige Organisation in Berlin gegründet, ist die Berliner Tafel e.V. die älteste Tafel Deutschlands. Seit 1993 sammeln die Mitglieder, Helferinnen und Helfer gespendete Lebensmittel und geben sie an soziale und karitative Einrichtungen in der Hauptstadt weiter. Für Kinder und Jugendliche betreibt der Verein derzeit zwei Restaurants und einen Imbiss. Dort bekommen sie zum Beispiel für einen Euro ein 3-Gänge-Menü und sollen sich aktiv an der Zubereitung beteiligen. Schneiden, schälen, backen, kochen stehen dabei genauso auf dem Plan wie die jeweilige Zusammensetzung und Herkunft der selbst zubereiteten Mahlzeiten. Zudem bietet die Berliner Tafel in derzeit neun Berliner Schulen Frühstücksbeutel an. Für 20 Cent bekommen die Kinder jeweils ein Käsebrot, ein Wurstbrot, Obst sowie ein Getränk. 

SOLON will mit der Spende gesellschaftliche Verantwortung vor Ort wahrnehmen und hat sich – wie auch im Vorjahr – bewusst für ein Kinderprojekt entschieden. „Zahlreiche Berliner Schüler müssen ohne Frühstück oder Mittagessen auskommen und wissen nicht, wie man eine ausgewogene Mahlzeit zubereitet“, sagt Thomas Krupke, Vorstandsvorsitzender der SOLON SE. „Die Berliner Tafel versorgt diese Kinder mit gesunden Menüs und bringt ihnen bei, diese selbst zu kochen. Das finden wir sehr wichtig und unterstützenswert.“

Die SOLON SE ist einer der größten europäischen Solarmodulproduzenten und ein führender Anbieter von Fotovoltaiksystemen für solare Großkraftwerke. Die SOLON-Gruppe ist mit Tochterunternehmen in Deutschland, Österreich, Italien, der Schweiz und den USA vertreten und beschäftigt weltweit über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Kerngeschäft von SOLON ist die Herstellung von Solarmodulen unterschiedlicher Leistungsklassen und von Fotovoltaik Komplettsystemen für den Bau von Solarkraftwerken sowie die Errichtung schlüsselfertiger Solarkraftwerke weltweit. 

Quelle: SOLON SE


  

Vorheriger Artikel:
IBC SOLAR: Solarstrom für das Friedenshaus in Kabul
Nächster Artikel:
Komplett am Netz: Zwei der größten Solarkraftwerke Deutschlands

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 11.12.2019 10:58
                                                                 News_V2