Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
06.02.2009

Sunways AG: Jahresergebnis 2008 negativ

Die Sunways AG (Konstanz) hat trotz der im vierten Quartal weiter gestiegenen Nachfrage das zum 31. Dezember abgelaufene Geschäftjahr 2008 mit einem negativen Ergebnis abgeschlossen. Grund für diese Entwicklung seien in erster Linie die für das vierte Quartal nochmals deutlich gestiegenen Preise für Solarsilizium am Spotmarkt, so das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung. Außerdem gab das Fotovoltaik Unternehmen die Auflösung des erst im Oktober 2008 geschlossenen Wafer-Liefervertrag mit Swiss Wafers (Weinfelden/Schweiz) bekannt.

Die in den letzten Wochen 2008 zu deutlich günstigeren Kosten realisierten Rohstoffeinkäufe würden erst 2009 zum Einsatz kommen und ihre kostenentlastende Wirkung zeigen, kommentiert die Sunways AG das negative Ergebnis. Zudem sei das Ergebnis 2008 durch Einmalaufwendungen in Verbindung mit der Neuausrichtung des Unternehmens sowie durch Vorleistungen aufgrund der Kapazitätserweiterung in Arnstadt belastet worden, so Sunways weiter. 

Vor dem Hintergrund der günstigen Entwicklungen am Rohstoffmarkt habe sich die Sunways AG im Rahmen ihres kontinuierlichen Kostencontrollings entschieden, den im Oktober 2008 geschlossenen Wafer-Liefervertrag mit Swiss Wafers aufzulösen, teilt das Unternehmen weiter mit. Der Vertrag hatte ursprünglich eine Laufzeit bis 2016 und sah einen Lieferumfang von insgesamt 115 Megawatt Silizium-Wafern vor. Nach heutiger Einschätzung der Sunways AG entstünden ihr durch diesen Schritt keinerlei wirtschaftliche Nachteile, heißt es in der Ad-hoc-Meldung weiter. Die bei Vertragsabschluss geleisteten Anzahlungen wurden der Sunways zurück erstattet. 

Quelle: Sunways AG

  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
Neckarsulmer Wechselrichterhersteller heißt jetzt KACO new energy

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 20.11.2019 09:32
                                                                 News_V2