Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
28.03.2011

Solar Millennium meldet Start für viertes spanisches Kraftwerksprojekt Ibersol

Nach Gründung der Projektgesellschaft für das Parabolrinnen-Kraftwerk Ibersol ist die Flagsol GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von Ferrostaal und der Solar Millennium AG, gemeinsam mit der Ferrostaal AG und dem spanischen Unternehmen Duro Felguera mit der Ausführung der ersten Baumaßnahmen beauftragt worden. Ab 2013 soll das Solarkraftwerk mit einer Leistung von 50 Megawatt Strom in das spanische Netz einspeisen und rund 150.000 Menschen mit umweltfreundlichem Strom versorgen.

Bereits am vergangenen Montag hatten María Dolores Aguilar, Vize-Präsidentin der Junta de Extremadura, José Luis Navarro Ribera, Minister für Industrie, Energie und Umwelt der Junta de Extremadura, sowie Miguel Ángel Gallardo Miranda, Bürgermeister der Stadt Villanueva de la Serena im Rahmen eines Festakts den Grundstein für das Kraftwerk gelegt, heißt es in einer Pressemitteilung der Solar Millennium AG.

Dank eines thermischen Speichers wird Ibersol auch nach Sonnenuntergang planbar und zuverlässig Solarstrom bereitstellen. Die Extremadura ist mit einer jährlichen Direktstrahlung von rund 2.080 Kilowattstunden pro Quadratmeter ein ausgezeichneter Standort für Solarenergie Ibersol wird jährlich rund 170 Millionen Kilowattstunden Strom produzieren und dabei im Vergleich zu modernen Steinkohlekraftwerken rund 150.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr einsparen.

Am Kraftwerksprojekt Ibersol, das in Spanien auch unter dem Namen Extremasol 1 geführt wird, hält mittelbar neben der Ferrostaal AG (50 Prozent) und der Solar Millennium AG (34 Prozent) auch die ExtremaSol Kraftwerks GmbH (16 Prozent), eine Beteiligungsgesellschaft der I.C.M. InvestmentBank-Gruppe, Berlin, Anteile. Die Verhandlungen zum Einstieg weiterer Investoren in das Projekt sind weit vorangeschritten. Das Kraftwerk soll von einer Arbeitsgemeinschaft bestehend aus den Partnern Flagsol GmbH, Ferrostaal AG und Duro Felguera S.A. gebaut werden.

Ebenso arbeiten Ferrostaal und Solar Millennium an einem weiteren Solarkraftwerk in Spanien, das bereits in diesem Jahr fertiggestellt werden soll. Die Anlage mit Namen Andasol 3 und einer Leistung von 50 Megawatt wird zusammen mit den unmittelbar benachbarten Schwesterprojekten Andasol 1 und 2 rund eine halbe Million Menschen mit klimafreundlichem Strom versorgen. Dank ihrer thermischen Speicher können auch diese Kraftwerke Solarstrom nach Sonnenuntergang planbar bereitstellen. 

Quelle: Solar Millennium AG

  

Vorheriger Artikel:
Erneuerbare Energien tragen bereits 17 Prozent zur Energieversorgung in Deutschland bei
Nächster Artikel:
DEMAX Pilotprojekt für Energie- und Netzmanagement erfolgreich beendet

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 21.11.2019 23:37
                                                                 News_V2