Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
06.05.2011

Schnelle und einfache Photovoltaik-Montage

Die Creotecc GmbH (Freiburg) präsentiert auf der diesjährigen Intersolar Europe in München das neue Befestigungssystem „TSM4“. Es ermöglicht eine unkomplizierte und schnelle Montage von Photovoltaik Modulen auf Trapezblech.

Die TSM4-Befestigungklammern werden bei der Montage mit speziellen Dünnblechschrauben in den Flanken der Hochsicken des Trapezblechs verschraubt. Sie sind auf die Montageprofile „Alutec“ der Firma Creotecc ausgelegt, in die die Photovoltaik Module eingelegt werden. Die Profile werden bei der Montage in die TSM4-Klammern geklemmt und liegen direkt auf den Hochsicken des Trapezblechs, erläutert das Unternehmen in seiner Pressemitteilung zur Intersolar.

Eine bauaufsichtliche Zulassung garantiert Unternehmensangaben zufolge die hohe Qualität der eingesetzten Dünnblechschraube. Diese entfernen demnach bei der Montage auf dem Blechdach kein Material, sondern formen in das Blech einen Kanal mit einem metrischen Gewinde. Schub- und Soglasten werden gleichmäßig von dem Blech aufgenommen. So erreicht man bereits bei Aluminiumblech ab 0,5 Millimeter Stärke hohe Tragfähigkeit, erklärt Creotecc. Da kein Material abgetragen wird, verhindere die Befestigungsmethode Korrosions- und Dichtungsprobleme durch Späne.

Die Direktauflage der Profile auf den Hochsicken des Trapezblechs führt laut Creotecc zu einer gleichmäßigen Verteilung von Drucklasten über die gesamte Dachfläche und stellt eine gute Hinterlüftung der Photovoltaik Module sicher. Die Planung und Logistik sei wegen der Standardisierung der TSM4-Befestigungsklammern gegenüber herkömmlichen Befestigungssystemen stark vereinfacht.

Das TSM4-Befestigungssystem ab sofort auf dem Markt erhältlich. Messebesucher/innen der Intersolar Europe vom 8. bis 10. Juni 2011 können sich auf dem Messestand der Creotecc GmbH mit der Nummer 450 in Halle B2 über das neue Befestigungssystem TSM4 sowie über weitere Produkte zur Photovoltaik Montage informieren. 

Quelle: Creotecc GmbH

  

Vorheriger Artikel:
Bayern auf der Intersolar Europe
Nächster Artikel:
Öffentliche Gebäude zukünftig als Vorbild für den Ausbau Erneuerbarer Energien

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 23.10.2019 07:53
                                                                 News_V2