Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
04.07.2011

„Frauen sollten die Energie-Revolution anführen“

Die Hamburger Stiftung World Future Council meldet eine Rekordteilnahme an ihrem dritten Afrika Workshop zu Erneuerbaren Energien. 70 Teilnehmer/innen aus Politik, Wirtschaft sowie Zivilgesellschaft und aus 13 afrikanischen Nationen trafen sich bis Ende letzter Woche in der nigerianischen Hauptstadt Abuja, um über die Einführung regenerativer Energien und die damit verbundene Rolle von Frauen in ländlichen Regionen zu beraten.

Die Veranstaltungen haben das Ziel, die politischen Rahmenbedingungen für afrikanische Länder im Bereich der Erneuerbaren Energien zu verbessern. Konkret wurden Aspekte der Technologie, Projektentwicklung und Finanzierung beleuchtet sowie das sogenannte „African Leapfrogging“, also das Überspringen der ölbasierten Entwicklung. Organisiert wurde die Konferenz gemeinsam mit der Heinrich Böll Stiftung, der „African Renewable Energy Alliance“ (AREA) und Bosch Solar. Ein „solar-powered Public Viewing“ des Frauen Fußball WM Spiels Deutschland gegen Nigeria rundete die Veranstaltung ab.

Elizabeth Thabethe, die stellvertretende Wirtschaftsministerin Süd-Afrikas, forderte: „Wir müssen bei der Energieproduktion grundsätzlich umdenken. Frauen sollten die Energie-Revolution anführen. Die Frauen unseres Kontinents sollten bei der Umgestaltung unserer Energieproduktion hin zu erneuerbaren Energien eine Führungsrolle einnehmen.“

Wenige afrikanische Frauen haben Zugang zu Strom Etwa 70 Prozent der Haushalte in den ländlichen Regionen Nigerias verwendet überwiegend Brennholz zum Kochen. Weltweit fordert das Kochen mit Feuerholz zwei Millionen Tote jedes Jahr, davon etwa 400.000 in Afrika. Frauen haben dort weniger Zugang zu Energie, sie nutzen sie anders als Männer und sie können die Energieproduktion weniger beeinflussen.

„Unser Ziel ist es, ganz konkrete Umsetzungsmöglichkeiten aufzuzeigen“, erläutert Ansgar Kiene, Afrika-Direktor des World Future Council. „Dabei müssen politische Mechanismen wie Einspeisegesetze für Erneuerbare Energien als das vielleicht beste Instrument für den Aufbau von Wind-, Wasser- und Sonnenenergie aufgezeigt und an die jeweilige Situation im Land angepasst werden. Länder wie die Kapverden oder Uganda sind gute Beispiele und können andere Länder dazu inspirieren, eigene Lösungen zu entwickeln.“

Christine K., Direktorin der Heinrich Böll Stiftung in Nigeria, wies darauf hin, dass Millionen von nigerianischen Frauen gar keinen Zugang zu Strom haben. Durch eine Verbesserung in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Lebensqualität können afrikanische Frauen von der Elektrifizierung überdurchschnittlich profitieren: Der Zugang zu Energiedienstleistungen kann den sozialen, ökonomischen und politischen Status von Frauen enorm erhöhen, auch dadurch, dass sich die Zeit und der Aufwand verringern, den sie für Hausarbeit aufwenden müssen.
 
Mehr Informationen unter www.worldfuturecouncil.posterous.com

Quelle: Stiftung World Future Council


  

Vorheriger Artikel:
Größter Photovoltaik-Park im Nordwesten geht offiziell in Betrieb
Nächster Artikel:
Photovoltaik-Projekt von naturstrom als „Engagement des Monats“ geehrt

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 18.11.2019 08:27
                                                                 News_V2