Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück...

Solarfest

Datum: 13.5.2007 - 13.5.2007
Veranstaltungsart: Fest

13. Mai 2007, 10 bis 17 Uhr, Hannover, Maschsee-Nordufer

Solarfest: „Klimaschutz live erleben“
10 Jahre erfolgreiche Solarkampagne in der Region Hannover

Wie einfach Klimaschutz sein kann und was in den Zukunftsenergien steckt, das kann man auf dem 10. Solarfest am 13. Mai 2007 von 10 bis 17 Uhr am Maschsee in Hannover erleben. Das Klimaschutzevent ist jährlicher Höhepunkt der seit mittlerweile 10 Jahren aktiven Solarkampagne, die die Nutzung der Sonnenenergie in den Städten und Gemeinden der Region Hannover nach vorne bringt. Veranstalter sind der enercity-Fonds proKlima, die Klimaschutzagentur Region Hannover und das Umweltzentrum Hannover.

Mehr Aussteller als in den Vorjahren
Unter dem Motto „Klimaschutz live erleben“ informieren 43 Aussteller über Solartechnik sowie effiziente Heizalternativen oder zeigen, wie viel Energie und Kohlendioxid (CO2) mit guter Wärmedämmung an Gebäuden eingespart werden kann. Außerdem gibt es Tipps zum Stromsparen und Beratungsangebote zu Förderprogrammen, solaren Geldanlagen und Ökostrom. Neben Herstellern und Fachbetrieben der Solar-, Heizungs- und Gebäudetechnik sind u.a. Verbraucherinstitutionen, vier Schulen und auch das neue Kompetenzzentrum für Energieeffizienz vertreten. Etliche Aussteller sind zum ersten Mal dabei; die Zahl der teilnehmenden Schulen mit Experimenten rund um die alternative Energieerzeugung hat sich sogar verdoppelt.

Flamenco auf dem Solarmodul Livemusik und Kinderaktionen
Die Ausstellung „Blickpunkt Spanien“ bietet Einblicke in die Klimapolitik des sonnenverwöhnten Landes. Temperamentvolle Tanzschritte auf einem Solarmodul wagt hierzu die hannoversche Flamencotänzerin Carmen Salado, begleitet von den Gitarristen Jorge la Guardia und Miquel Casas. Außerdem bietet das abwechslungsreiche Erlebnisprogramm Livemusik mit der Rockabilly-Gruppe „45 RPM“ und sportliche Vorführungen von Hip-Hop bis Ravedance auf der Bühne, einen Energie-Fitness-Parcours und viele Mitmachaktionen für Kinder. Auf dem Wasser des Maschsees findet ab 9.30 Uhr die enercity Solarregatta mit Wertungsläufen der Deutschen Solarbootmeisterschaften statt.

Publikumsstarkes Event
„Das Solarfest ist in der seit 10 Jahren laufenden Solarkampagne zur publikumswirksamsten Plattform für die Verbreitung der alternativen Energieerzeugung in der Region Hannover geworden, was die hohen Besucherzahlen und die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energien belegen. Angesichts der bedrohlichen Klimaszenarien ist der Klimaschutzevent aktueller und wichtiger denn je", sagt Eberhard Röhrig-van der Meer, Geschäftsführer des organisierenden Umweltzentrums Hannover. Eine Ausstellung gibt Eindrücke von den Anfängen der Solarkampagne wieder.

Weitere Informationen: www.klimaschutz-hannover.de



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Martina Hoffmann
Tel.: 0511 9203705
Fax: 0511 9203706
Mobil: 0170 9627203
martina.hoffmann@gmx.com

Organisation:
Heike Hanisch
U.plus – Agentur für Umweltkommunikation
Tel.: 0511 16403-46
h.hanisch@umweltzentrum-hannover.de


Kontakt:
Martina Hoffmann

martina.hoffmann@gmx.com
Homepage



Vorherige Veranstaltung:
"Umwelt 2007" Aalen Energie Bauen & Wohnen AutoMOBIL
Nächste Veranstaltung:
BMU-NRW Side Event während der UN Klimaverhandlungen
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 15.09.2019 10:23