Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (208)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zum Lexikon... 

Eigenverbrauch



Wer seinen Solarstrom nicht komplett ins öffentliche Stromnetz einspeist, sondern im eigenen Haushalt verbraucht, spart nicht nur bei den Stromkosten, er erhält zusätzlichen einen staatlichen Extrabonus. Je nach individuellem Strompreis kann der Eigenverbrauch finanziell attraktiv sein. Anlagenbetreiber können ihren Solarstrom teilweise oder vollständig selbst verbrauchen und erhalten dafür eine festgelegte Vergütung. Der nicht verbrauchte Anteil des erzeugten Solarstroms kann in das öffentliche Netz zum regulären Vergütungssatz eingespeist werden. Dies setzt voraus, dass der Betreiber der Anlage oder ein Dritter diesen Strom in unmittelbarer räumlicher Nähe zur Anlage verbraucht hat und der Strom nicht durch ein Netz der öffentlichen Versorgung durchgeleitet worden ist. Das Vorliegen der Voraussetzungen muss der Anlagenbetreiber durch eine Messung nachweisen. Hierzu wird ein Zähler benötigt, der sowohl den Strombezug als auch die Einspeisemenge misst. Die Differenz mit dem Solarstromzähler ergibt den Eigenverbrauch. Technische Details sind in den Richtlinien des Forums Netztechnik/Netzbetrieb (FNN) geregelt. Es handelt sich nicht mehr um Eigenverbrauch, wenn der Strom durch ein öffentliches Netz durchgeleitet wird. Um die Regelung zum Eigenverbrauch nach dem neuen EEG 2012 in Anspruch nehmen zu können, muss die Anlage folgende weitere Voraussetzungen erfüllen: 1.) Sie muss zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 31. Dezember 2013 errichtet werden und sich an oder auf einem Gebäude befinden. 2.) Ihre installierte Leistung darf maximal 500 Kilowatt betragen. 3.) Sie muss über einen Netzanschluss verfügen. Die Höhe der Vergütung richtet sich nach der Größe der Anlage und dem Anteil des Eigenverbrauchs.


  

Vorheriger Begriff:
EEG_Novelle_2012
Nächster Begriff:
Einspeisevergütung





Nachrichten lesen ...

Dennoch lohne sich der Einstieg in die Photovoltaik gerade jetzt: durc Eigenverbrauch des selbst produzierten, günstigeren Stroms.Die Vergütung für eingespeisten Strom
...Artikel lesen

Kritik steht insbesondere die derzeit geplante de-facto Abschaffung bestehender Anreize zu Eigenverbrauch selbst erzeugten Solarstroms durch intelligente Energiemanagementsysteme und Stromspeicher in
...Artikel lesen

zweistellige Renditen möglich. Immer attraktiver wird laut Stiftung Warentest auch de Eigenverbrauch des produzierten Solarstroms. Für Anlagen, die 2010 in Betrieb
...Artikel lesen

Timing bei der Inbetriebnahme von elektrischen Geräten im Haushalt optimiert de Eigenverbrauch dabei noch. Frau Deuble ist darin schon Expertin. Denn
...Artikel lesen

mit einer Leistung von mehr als 10 kWp (Kilowatt-Peak) sollte de Eigenverbrauch (Eigenstrom) über 50 Prozent betragen. Da derzeit nur wenige Projekte
...Artikel lesen



Mehr Veranstaltungs-Infos ...

So kann der immer häufiger geäußerte Wunsch der Anlagenbetreiber nach höhere Eigenverbrauch und damit größerer Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen erfüllt werden.Lernen
...Artikel lesen

So kann der immer häufiger geäußerte Wunsch der Anlagenbetreiber nach höhere Eigenverbrauch und damit größerer Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen erfüllt werden.Lernen
...Artikel lesen

aktuellen Strombezugskosten. Damit ist eine PV-Anlage umso wirtschaftlicher, je höher de Eigenverbrauch des selbst erzeugten Stroms ist. Durch gezieltes Nutzen von
...Artikel lesen

einer neuen Zusatzkomponente des AS Portals wird laufend die Beziehung zwische Eigenverbrauch und erzeugter PV-Leistung analysiert, so dass man auf einen
...Artikel lesen
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 16.12.2017 00:51
                                                                 Lexi_V1