Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
23.08.2007

Wechselrichterhersteller KACO erzielt maximalen Wirkungsgrad von 97,4 Prozent

Der Neckarsulmer Wechselrichterhersteller KACO meldet für seinen auf der Intersolar 2007 erstmals präsentierten Wechselrichter Powador 8000xi einen neuen Spitzenwirkungsgrad von 97,4 Prozent. Dies sei den KACO-Ingenieuren durch maßgebliche Änderungen an der Hardware gelungen, so KACO in einer Pressemitteilung. Damit liege das neue Seriengerät auf den vordersten Rängen. Den hohen Umwandlungswirkungsgrad von Gleichstrom in Wechselstrom machten neue verlustarme Bauteile möglich.

Die geringe Differenz zum europäischen Wirkungsgrad von 97,1 Prozent zeige an, so KACO, dass der Wirkungsgrad auch bei unterschiedlichen Leistungen konstant auf hohem Niveau verlaufe.

Den Powador 8000xi hat KACO erst im Juni vorgestellt. Kurz vor Serienstart haben Entwicklungsingenieure den neuen Wechselrichter jetzt weiter optimiert: Verbessert wurde die Ansteuerung des Leistungshalbleiters und die Induktivität in der Glättungsdrossel auf der Netzseite.

Drei Powador 8000xi zu einer Gruppe verschaltet sind als preisgünstige Alternative zu Zentralwechselrichtern gedacht. DC-Trennschalter und Strangsicherungen sind bereits integriert. Die Geräte verfügen über sieben Jahre Garantie und werden CO2-neutral im neuen Nullemissions-Werk 3 in Neckarsulm hergestellt.

Die KACO Gerätetechnik GmbH aus Neckarsulm gehört eigenen Angaben zufolge zu den Wegbereitern der trafolosen Wechselrichtertechnik, die höhere Wirkungsgrade erzielt. Bereits 1999 entstand das erste Seriengerät ohne Trafo. Heute zählt das Unternehmen weltweit zu den größten Herstellern von Netzeinspeise-Wechselrichtern.

Quelle: KACO GERÄTETECHNIK GmbH

  

Vorheriger Artikel:
Ein Windenergie-Park feiert Geburtstag
Nächster Artikel:
Erneuerbare Energien-Branche: Klimaschutzprogramm erreicht EU-Ziele nicht

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 07.12.2019 21:19
                                                                 News_V2