Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
07.05.2008

Payom Solar AG: Jahresergebnis 2007 übersteigt Prognose deutlich

Der Aufsichtsrat der Payom Solar AG (Merkendorf) hat den mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehenen Jahresabschluss nach IFRS für das Geschäftsjahr 2007 festgestellt. Demnach hat der herstellerunabhängige Systemanbieter von Fotovoltaik Anlagen bei einem Umsatz von 9,9 Millionen Euro (Vorjahr: 4,1 Millionen Euro) ein EBIT von rund 0,875 Millionen Euro (Vorjahr: 0,15 Millionen Euro) erwirtschaftet und damit ein Ergebnis erzielt, das sowohl die eigenen Planungen wie auch die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen hat.

Nach Angaben des Unternehmens fiel das EBIT mit 0,875 Millionen Euro noch deutlich positiver aus, als im März vorläufig gemeldet, da im Rahmen der Abschlussprüfung einige zu konservative Wertansätze korrigiert wurden. Ebenso wurde der zunächst gemeldete Umsatz nach unten angepasst, da einige Projekte erst Anfang 2008 abgeschlossen wurden. Demzufolge stieg die EBIT-Marge auf „komfortable 8,8 Prozent“ (Vorjahr: 3,6 Prozent), so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Das Ergebnis nach Steuern sei gegenüber dem Vorjahr um mehr als das Achtfache auf rund 0,61 Millionen Euro (0,07 Millionen Euro) gewachsen, so dass sich der Gewinn je Aktie von 0,12 auf 0,82 Euro — ungeachtet der in 2007 erfolgten Kapitalerhöhung — ebenfalls vervielfacht habe. Die Analysten von SES Research hatten nach ihrer letzten Prognose einen Gewinn pro Aktie von lediglich 0,66 Euro erwartet, so die Payom Solar AG.

Die Payom Solar AG habe somit bereits im ersten vollständigen Geschäftsjahr nach der strategischen Neuausrichtung eine bemerkenswerte Wachstumsstory geschrieben, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Der Vorstand geht aufgrund der aktuellen Lage davon aus, in Kürze auch für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres sehr positive Zahlen vermelden zu können und ist sehr zuversichtlich, den von Analysten geschätzten Umsatz von 19,6 Millionen Euro bei einem EBIT von 1,4 Millionen Euro zu erreichen.

Die Payom Solar AG ist ein herstellerunabhängiger Systemanbieter von Solar-Anlagen. Das Unternehmen plant, erstellt und vertreibt Fotovoltaik Anlagen sowohl im Indach- als auch im Aufdachsegment von der Hausanlage bis zur industriellen Großanlage und übergibt diese schlüsselfertig an institutionelle sowie private Investoren und Betreiber.

Quelle: Payom Solar AG


  

Vorheriger Artikel:
SMA für Sunny PRO Club-Konzept ausgezeichnet
Nächster Artikel:
Baubeginn der weltweit größten Fotovoltaik-Dünnschicht-Aufdachanlage

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 24.10.2020 16:42
                                                                 News_V2