Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
06.04.2011

Erdreich als Speicher für Überschusswärme aus Solarthermie-Kollektoren?

Auf dem Gelände des Institutes für Solarenergieforschung (ISFH, Emmerthal), einem An-Institut der Leibniz Universität Hannover, sind die Arbeiten an fünf Bohrlöchern abgeschlossen worden. Ziel dieses bereits im September 2010 begonnenen Forschungs- und Entwicklungsprojektes ist es, zu prüfen, ob das Erdreich als Speicher für im Sommer gewonnene Überschusswärme aus Solarthermie Kollektoren einsetzbar ist.

Jede der Bohrungen am Ohrberg hat eine Tiefe von 70 m. Drei dieser Bohrungen sind für die Bestückung mit Erdsonden vorgesehen, zwei weitere dienen als Messbrunnen für umfangreiche geologische Untersuchungen. Um zu prüfen, ob das Erdreich als Speicher für im Sommer gewonnene Überschusswärme aus Sonnenkollektoren einsetzbar ist, werden verschiedene Systemkombinationen aus Wärmepumpe, Erdsonde und Sonnenkollektoren untersucht. Gleichzeitig lassen sich durch den Betrieb der Erdsondenanlage die Vorgänge im Untergrund am Ohrberg exakt analysieren.

Die Erfahrungen aus einer ersten Bohrung vor einem halben Jahr hätten dazu geführt, dass bei den neuen Bohrungen die Richtungsabweichung aus der Vertikalen erheblich geringer ausfiel als noch bei der Testbohrung, so das ISFH in einer Pressemitteilung. Dies sei wichtig, um die Wechselwirkungen der Einzelsonden exakt untersuchen zu können.

In den kommenden drei Jahren sollen an der errichteten Experimentalanlage eine Reihe von Experimenten durchgeführt, um das thermische Verhalten des Erdreichs bei Wärmeeintrag und Wärmeentzug zu untersuchen. Die Erkenntnisse aus diesen Untersuchungen dienen als Grundlage für Rechenmodelle zur Anlagensimulation, mit denen die Systemkombination von Sonnenkollektoren mit Wärmepumpen optimiert werden soll.

In den vergangenen Jahren hat die Kombination von Sonnenkollektoren mit ans Erdreich gekoppelten Wärmepumpen nach Angaben des ISFH zunehmend an Bedeutung gewonnen. Obwohl diese Kombination von verschiedenen Firmen in unterschiedlichen Varianten am Markt angeboten wird, fehle es an einer umfassenden wissenschaftlichen Bestandaufnahme. Daher will das ISFH mit dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt diese Systemkombination genauer untersuchen und gleichzeitig durch die Errichtung und den Betrieb der Erdsondenanlage die Vorgänge im Untergrund am Ohrberg exakt analysieren.

In dem mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und vom Land Niedersachsen gefördertem Projekt kooperiert das ISFH mit den Experten des Geowissenschaftlichen Zentrums der Universität Göttingen, des Landesamts für Bergbau, Energie und Geologie in Hannover und der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel. Beteiligt sind auch verschiedene niedersächsische Unternehmen, die den Bereich Wärmepumpe, Sonnenkollektoren und Erdwärmenutzung abdecken. 

Quelle: Institut für Solarenergieforschung (ISFH)


  

Vorheriger Artikel:
SolarLokal T-Shirt-Wettbewerb: Bestes Sonnen-Shirt gesucht!
Nächster Artikel:
Ökostrom: Energiewende im Kleinen als persönlicher Beitrag zum notwendigen Umbau im Großen

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 27.10.2020 19:48
                                                                 News_V2