Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
01.05.2012

„Woche der Sonne“: Verbraucherzentrale Hamburg bietet kostenlose Beratung an

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher sind verunsichert und fragen sich, ob die Investition in eine Photovoltaik Anlage noch lohnenswert ist. Auf diese Frage und viele weitere rund ums Thema Solarenergie gibt die Verbraucherzentrale Hamburg zur „Woche der Sonne“ vom 4. bis 13. Mai 2012 Antworten. Während der Aktionswoche können Termine für kostenlose Beratungsgespräche vereinbart und zum Beispiel eine erste Wirtschaftlichkeitsabschätzung für die Installation einer Solarstrom- oder Solarthermieanlage abgefragt werden, um so die Investition besser einschätzen zu können.

Für eine erste Wirtschaftlichkeitsabschätzung für die Installation einer Solarstrom- oder Solarthermieanlage werden die wesentlichen Anlagendaten zur Berechnung gesammelt und beurteilt. Liegen bereits konkrete Angebote vor, können diese zum Gespräch mitgebracht werden. An der anbieterunabhängigen Energie- und Klimahotline kann man sich unter Telefon (040) 24832-250 vorab informieren oder direkt einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren. Auch alle anderen Fragen zum Thema Sonnenenergie werden an der Hotline kompetent beantwortet.

Am 7. Mai informiert Petra Atzenbeck, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, im Bergedorfer Kulturzentrum LoLa in einem kostenfreien Vortrag über die Nutzung der Sonne als Energiequelle. Lohnt sich eine Photovoltaik Anlage trotz abgesenkter Einspeisevergütung noch? Kann die Heizung durch Solarthermie sinnvoll unterstützt werden? Welche Möglichkeiten sind für welches Haus geeignet und wofür gibt es Fördermittel? Wer teilnehmen möchte, sollte sich unter www.vzhh.de oder Telefon (040) 24832-250 anmelden.

Ergänzend liefert im Infozentrum der Verbraucherzentrale an der Kirchenallee 22 eine Ausstellung zur Solarenergie vom 4. bis 11. Mai 2012, zwischen 10 und 18 Uhr einen leichten Einstieg ins Thema. Darüber hinaus sind Checklisten für die Installation von Photovoltaik und solarthermischen Anlagen erhältlich. 

Die bundesweiten Aktionstage „Woche der Sonne“ finden bereits zum sechsten Mal statt und werden vom Bundesverband Solarwirtschaft organisiert. Die Verbraucherzentrale Hamburg beteiligt sich daran seit mehreren Jahren.

Hinweis: Die Energie- und Klimahotline wird von der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, die persönliche Beratung vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg e.V.

  

Vorheriger Artikel:
NRW-Wahl: Umweltverbände fragen - Wahlkämpfer antworten
Nächster Artikel:
Stadtwerke Tübingen starten Kampagne: „Null Komma Strom“

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 23.11.2020 20:05
                                                                 News_V2