Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
28.07.2012

Innovationstage EnergieEffizienz in Kassel

Energieeffizienz ist für die Industrie auch aus Kostengründen wichtig: Lösungen für die Abwärmenutzung, die druckluftarme Fabrik und die Produktion in klimatisierten Räumen werden bei den Innovationstagen EnergieEffizienz am 12. und 13. September in Kassel vorgestellt. Sie finden unter Leitung von Prof. Dr. Jens Hesselbach, Fachgebiet Umweltgerechte Produkte und Prozesse an der Universität Kassel, statt. „Wir wollen innovative Lösungen vorstellen, die auch wirtschaftlich umsetzbar sind,“ so Hesselbach.

Die Innovationstage EnergieEffizienz zeigen hierzu praxisnahe Umsetzungsbeispiele. Die Bedeutung der EnergieEffizienz im Hessischen Energiekonzept stellt die hessische Umweltministerin Lucia Puttrich in ihrem Eröffnungsvortrag vor (12. September ab 17.30 Uhr in der Brüderkirche Kassel, Steinweg).

Die Nutzung von Abwärme mit Temperaturen unter 100° C bereitet noch große Schwierigkeiten. Hierzu werden Unternehmensvertreter referieren, u. a. M. Gerhold (Volkswagen Werk Kassel), K. Liphardt (Conrad Liphardt), S. Sinkel (Buderus Edelstahl), P. Münzel (Brose Fahrzeugtechnik) und Dr. M. Junge (Limón). 

Immer mehr Produktionsräume müssen klimatisiert werden, etwa um höheren Anforderungen an Genauigkeit und die Minimalisierung von Produkten zu erreichen - mit Folgen für den Energieverbrauch. Wie sie die Produktion in klimatisierten Räumen gestalten, zeigen O. Pfaffenbach (Rigo Biogas), T. Schildt (Maria Soell) sowie M. Schäfer (upp Kassel).

Druckluft hat einen relativ geringen Primärenergie Wirkungsgrad elektromechanische Antriebe sind jedoch zumeist teuer. Welche Lösung in ihrem Unternehmen gefunden wurde, zeigen I. Paulus (Audi), M. Böhm (Viessmann), G. Vollmari (Ferrero), K. Junghans (Junghans Kunststoff­warenfabrik) sowie C. Pohl (upp Kassel) an Beispielen. Das Programm ist abrufbar unter www.pi-academy.net

Die kostenpflichtige Tagung wendet sich u. a. an Ingenieur/innen, Techniker/innen, Betriebsleiter/innen, Energie- und Umweltbeauftragte, Facility Manager/innen und Energieberater/innen. Weitere Informationen und Anmeldung: Julia Rinklin, Tel. +49 89 500383-73, Email j.rinklin@publish-industry.net

Quelle: Universität Kassel

  

Vorheriger Artikel:
Wüstenrot wird zur Plusenergie-Gemeinde
Nächster Artikel:
Holzhackschnitzel – 100 Prozent solar getrocknet

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 23.10.2019 12:53
                                                                 News_V2