Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
13.09.2012

Photovoltaik-Park Horb-Rexingen geöffnet für Interessierte

Im Rahmen des Landesenergietages Baden-Württemberg können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 23. September 2012, bei DEGERenergie im Photovoltaik Park Horb-Rexingen darüber informieren, wie sich mit nachgeführten Photovoltaik Systemen günstiger Solarstrom produzieren lässt.

Die patentierte Nachführung von DEGERenergie zur solaren Eigenversorgung von Häusern, Wohnungen oder Geschäftsgebäuden erzeugt Unternehmensangaben zufolge rund 45 Prozent mehr Solarstrom als starr installierte Anlagen. Die Nachführsysteme in Rexingen gewinnen demnach jährlich zwischen 250.000 und 300.000 Kilowattstunden Strom aus der Sonne – genügend, um rund 70 Vier-Personen-Haushalte komplett mit Energie zu versorgen. Seit seiner Inbetriebnahme im Sommer 2008 hat der Park weit über eine Million Kilowattstunden Solarstrom produziert.

Inzwischen entstanden zahlreiche ähnliche Projekte in der Region und darüber hinaus. Allein im näheren Umkreis sind derzeit drei weitere Projekte geplant, bei denen ehemalige Deponien als Flächen zur Solarstromgewinnung genutzt werden sollen. „Die Betreiber stillgelegter Deponien, in der Regel Städte, Gemeinden oder Kreise, stehen einer Nutzung als Photovoltaik Park meist sehr aufgeschlossen gegenüber“, erklärt Artur Deger, Gründer und Geschäftsführer von DEGERenergie. „Schließlich überträgt man damit einem sonst kaum nutzbaren Gelände eine wirklich sinnvolle Aufgabe.“

Seit rund einem Jahr laufen im Photovoltaik Park Horb-Rexingen übrigens Messungen in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg. Sie sollen wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse darüber bringen, um wie viel höher die Erträge der DEGERenergie-Systeme im Vergleich zu anderen Photovoltaik Systemen sind. Schon jetzt zeigt sich, dass die DEGERenergie-Technologie klar überlegen ist. Die Messungen laufen noch bis März 2013.

Wie Nachführsysteme genau funktionieren, darüber können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, den 23. September im Rahmen der Landesenergietage Baden-Württemberg von 11 bis 17 Uhr bei DEGERenergie im Solarpark Horb-Rexingen informieren. Mehr Informationen: www.energietag-bw.de 

Quelle: DEGERenergie GmbH

  

Vorheriger Artikel:
Energiewende mit Solarstrom aus Afrika darf nicht am Fachkräftemangel scheitern
Nächster Artikel:
Sieben Photovoltaik-Projekte erfolgreich ans Netz gebracht

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 12.11.2019 15:33
                                                                 News_V2