Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.02.2007

BSW-Fachtagung zu Rechtsfragen bei Fotovoltaik-Anlagen

Die Fotovoltaik hat sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt. Neben den technischen Fragestellungen treten für Installateure, Planer, Händler und Hersteller zunehmend auch rechtliche auf, wie beispielsweise Haftungs- und Gewährleistungsfragen oder die Gestaltung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verträgen. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) veranstaltet daher zusammen mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke am 23. Februar in Frankfurt die Tagung „Rechtsfragen beim Verkauf und der Installation von Fotovoltaikanlagen“.

Fragen nach der Gestaltung der AGBs und von Verträgen sowie die Klärung von Fragen wie beispielsweise im Fall von Mindererträgen einer Solarstromanlage oder Produktgarantien gehören zunehmend zum Rechtsalltag von Installateuren, Planern, Händlern und Herstellern von Fotovoltaik Anlagen. Mit dem Ziel, diese Fachgruppen für die anfallenden Fragen zu sensibilisieren, Antworten zu liefern und Praxisfälle zu diskutieren, veranstaltet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) e.V. gemeinsam mit dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) die Fachtagung „Rechtsfragen beim Verkauf und der Installation von Fotovoltaikanlagen“.

Bei der Fachtagung im Cosmopolitan Konferenzsaal im Frankfurter Hauptbahnhof soll es ebenso um die Seite der Kunden wie auch um die Seite der Fotovoltaikfirmen gehen. Themen werden u.a. sein: Haftung bei fehlerhafter Ertragsprognose und/oder Minderertrag; Gestaltung von allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs); Lieferengpässe und deren Folgen; Produktzertifikate. Welche Sicherheiten bringen diese?; Besonderheiten bei ausländischen und reimportierten Produkten; Haftung, Haftungskette; Garantie und Gewährleistung sowie Versicherung von Fotovoltaikanlagen.

Für die ganztägige Veranstaltung (10.00 bis 17.00 Uhr) wird eine Teilnahmegebühr erhoben (190 Euro für Mitglieder von BSW und Elektroinnungen, 290 Euro für Nichtmitglieder), eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen unter www.solarwirtschaft.de/typo3/index.php?id=511 (Termine).

Quelle: Bundesverband Solarwirtschaft e. V. (BSW)


  

Vorheriger Artikel:
Fraunhofer ISE: Dienstleister für die Fotovoltaik-Industrie
Nächster Artikel:
First Solar legt positive Quartalszahlen vor

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 10.07.2020 21:17
                                                                 News_V2