Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.06.2007

Q-Cells AG bereitet sich auf weiteres starkes Wachstum vor

Die Hauptversammlung der Q-Cells AG hat am 14. Juni alle im Rahmen der Tagesordnung vorgestellten Punkte mit großer Mehrheit beschlossen. Neben der vollständigen Gewinnthesaurierung des Jahresüberschusses 2006 zur Stärkung der Eigenkapitalbasis und zur Finanzierung des weiteren Wachstums haben die Aktionärinnen und Aktionäre der möglichen Aufnahme von Options- und/oder Wandelanleihen im Gesamtnennbetrag von bis zu 3 Milliarden Euro zugestimmt.

Damit habe die Hauptversammlung der Q-Cells AG umfangreiche Möglichkeiten zur Aufnahme von Fremdkapital geschaffen und eine wichtige Grundlage für das geplante schnelle Unternehmenswachstum gelegt, heißt es in einer Pressemitteilung weiter. Ebenfalls beschlossen wurde ein neues Aktienoptionsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Daneben wurde die Q-Cells ermächtigt, eigene Aktienanteile bis zu einer Höhe von 10 Prozent des Grundkapitals zu erwerben. Die Hauptversammlung hat anschließend Vorstand und Aufsichtrat die Entlastung des Geschäftsjahres 2006 erteilt.

Anlässlich der Hauptversammlung gab das Unternehmen zudem bekannt, dass es plane, in die Waferherstellung einzusteigen. Die Q-Cells AG sehe darin eine gute Lösung, um einen Teil der ab 2008 von der norwegischen Elkem Solar gelieferten Silizium-Mengen zu Wafern zu verarbeiten. Vom Einstieg in die Waferproduktion erwartet sich Q-Cells deutliche Kostenvorteile bei der Waferbeschaffung und Synergieeffekte zwischen Wafer- und Zellproduktion. Für 2009 plant das Unternehmen , Siliziumwafer für die eigenen Zellfertigung mit einer Gesamtkapazität von mehr als 240 MWp zu produzieren. 

Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung Richard Kauffman, CEO der Good Energies, Inc. mit Sitz in New York, zum neuen Aufsichtsratsmitglied. Ebenso gab die Q-Cells AG bekannt, dass mit Gerhard Rauter zum 1. Oktober 2007 ein neuer Produktionsvorstand bestellt wurde.

Quelle: Q-Cells AG

  

Vorheriger Artikel:
UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ zeichnet Universität Kassel zweifach aus
Nächster Artikel:
MP-TEC präsentiert windstabile Nachführanlage auf der Intersolar 2007

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 14.12.2019 10:09
                                                                 News_V2