Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
18.06.2009

Grün bauen ist Gold wert

Wie nachhaltiges Bauen, Qualität und Wirtschaftlichkeit perfekt harmonieren können, erfahren Besucher der zweiten Consense – internationaler Kongress und Fachausstellung für Nachhaltiges Bauen – am 23. und 24. Juni 2009 auf der Messe Stuttgart. Unter dem Motto „Mehrwert schaffen – Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft“ bieten Kongress und Fachausstellung einem internationalen Publikum ein hochkarätiges Programm, das zahlreiche Aspekte dieses aktuellen Themenfeldes abdeckt.

Veranstalter der Consense sind die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) und die Messe Stuttgart. „Megatrends“ zeigt Keynote Speaker Jeanette Huber, Mitglied der Geschäftsleitung des Zukunftsinstitutes, in ihrem Auftaktvortrag auf. Aktuelle Trends in punkto Nachhaltigkeit stehen an beiden Veranstaltungstagen auf der Tagesordnung. 

Eröffnet wird die Consense von Stuttgarts Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster. Ihm schließen sich an beiden Tagen international anerkannte Referenten aus der gesamten Wertschöpfungskette der Bau- und Immobilienwirtschaft an. Beispielsweise informieren Dr. Frank Billand, Vorstandsmitglied der Union Investment Real Estate, Prof. Holger Hagge, Deutsche Bank, Jens-Ulrich Maier, Geschäftsführer Bau der ECE Projektmanagement oder Andrew Bowerbank, Geschäftsführer des World Green Building Councils, in ihren Vorträgen über den „Mehrwert in der Wertschöpfungskette“, die „Entwicklung des Wachstumsmarktes nachhaltiges Bauen“, die „Exportchancen Grünes Bauen“ oder über die „wirtschaftliche Effizienz und Ressourcenschonung“. 

Beim Themenschwerpunkt „Nachhaltiges Bauen International“ werden Perspektiven für den globalen Markt aufgezeigt. Beispielsweise geht es darum, wie die Internationalisierung des Deutschen Gütesiegels vorangetrieben wird. Ob es nun um die Chancen des Deutschen Gütesiegels in Brasilien geht oder um das Bauen in unterschiedlichen Klimaregionen – nachhaltiges Bauen hat überall Gewicht. 

Begleitende Workshops zu Themen wie Ästhetik und Nachhaltigkeit, Life Cycle Cost, Auditorenausbildung bei der DGNB, Ökobilanzierung oder Vorstellung der aktuellen Varianten an Zertifizierungen durch die DGNB runden das Angebot ab und vermitteln den Besuchern praxisorientierte Lösungen. Bei zwei Exkursionen besteht zudem die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild von unlängst zertifizierten Gebäuden zu machen.
Die Fachausstellung mit Dienstleistungen und Produkten rund um das nachhaltige Bauen richtet sich an alle Interessierten aus der Bau- und Immobilienwirtschaft. Viele Aussteller, die letztes Jahr mit von der Partie waren, schätzen die Consense auch in diesem Jahr als Kommunikationsplattform. Firmen wie Bilfinger Berger, Drees & Sommer AG, Schüco International KG, Hansgrohe, HeidelbergCement AG oder Hochtief AG – Hauptsponsor der Consense – zeugen von der Zugkraft dieses Branchentreffpunkts. 

Im Rahmen der Fachausstellung gibt es eine Sonderschau zum Nachhaltigkeitspreis „Prime Property Award“. Exklusiv sind dort die 13 nominierten Projekte aus 2008 zu sehen. Der von der Union Investment Gruppe ausgeschriebene Wettbewerb zeichnet alle zwei Jahre Immobilieninvestoren in Europa aus und findet als „Immobilien-Oskar“ europaweit Anerkennung. 

Das komplette Kongressprogramm, Infos zu den Exkursionen und weiteres Wissenswertes gibt es hier.

Quelle: Landesmesse Stuttgart GmbH

  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
aleo solar AG goes North America

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 11.07.2020 22:31
                                                                 News_V2