Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
17.09.2009

Anlagenwert Hamburg GmbH startet Vertrieb des DCM Solarfonds 3

Photovoltaik funktioniert auch ohne eigenes Dach: Der DCM Solarfonds 3 investiert in neun ausgewählte Photovoltaik Anlagen auf Dächern deutscher ALDI-Logistikzentren. Interessierten Anlegerinnen und Anlegern bietet die Anlagenwert Hamburg GmbH ab sofort die Möglichkeit, sich am DCM Solarfonds 3 zu beteiligen.

DCM realisiert die Projekte eigenen Angaben zufolge mit den bewährten Partnern ALDI als Verpächter der Dachflächen, Pohlen und Centrosolar als Generalübernehmer und Ausrüster sowie dem Fraunhofer-Institut als Qualitätssicherer. „Die Projektpartner des Solarfonds 3 sind ein eingespieltes Team, das bereits beim Solarfonds 1 überaus erfolgreich zusammengearbeitet hat. Der Solarfonds 1 liegt mit seinen Ergebnissen bereits heute über den Prognosen“, so Hans-Helmuth Föh, Bereichsleiter und Prokurist der Anlagenwert Hamburg GmbH. „Uns hat insbesondere überzeugt, dass alle neun Anlagen noch 2009 plangemäß ans Netz gehen. Damit bestehen keine Bauzeitrisiken für die Anlegerinnen und Anleger.“ 

Beteiligen kann man sich nach Angaben der Anlagenwert Hamburg GmbH ab 10.000,- Euro zzgl. 5 Prozent Agio. Die Ausschüttungen prognostiziert das Hamburger Unternehmen auf zwischen 6 Prozent p.a. bis über 30 Prozent p.a. bei einer Laufzeit von rund 20 Jahren. Die Anfangsausschüttung für 2010 soll 13 Prozent p.a. betragen. 

Quelle: Anlagenwert Hamburg GmbH

  

Vorheriger Artikel:
Solartechnik in Thüringen und Sachsen-Anhalt Berlin
Nächster Artikel:
Phoenix Solar AG: Rahmenvertrag mit KGAL erneut ausgebaut

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 11.08.2020 03:14
                                                                 News_V2