Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
04.04.2013

Forderung nach nationalem Solargipfel

Die deutsche Photovoltaik Industrie befindet sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage, aus der auf schnellstem Wege ein Ausweg gefunden werden muss. Die jüngste Ankündigung von Bosch, sich aus dem Solargeschäft zurückzuziehen, ist ein besonders schwerer Schlag für die Photovoltaik Branche in Thüringen und Deutschland. SolarInput und Solarvalley, die Industrieverbände der Solarindustrie und der Forschungsinstitute in Mitteldeutschland, unterstützen daher die Forderung des thüringischen Wirtschaftsminister Matthias Machnig an die Bundesregierung, einen nationalen Solargipfel einzuberufen.

Hier müsse ein nachhaltiges Konzept zur Förderung der Forschung von Photovoltaik Systemen und Produktionstechnologien verabschiedet werden, mit dem auch langfristig der „Solargenerator“ als Schlüsselkomponente der Energiewende in Deutschland entwickelt und produziert werden könne. „Es kann nicht sein, dass sich Deutschland von diesem Zentralpfeiler der Energiewende verabschiedet, und künftig die Produktion nur noch in Asien möglich ist“, so Hubert Aulich, Sprecher von Solarvalley und SolarInput.

Auch soll die bereits letztes Jahr von der Bundesregierung beschlossene Innovationsallianz II endlich zur Umsetzung gebracht werden, damit mit neuen Solarmodul Konzepten weitere Kostensenkungen realisiert und Produkte wirtschaftlich gefertigt werden können. Es wird höchste Zeit, dass die Bundesregierung die immense Bedeutung der Photovoltaik Branche für den Standort Deutschland erkennt und in der Krise unterstützt.

Quelle: SolarInput e. V.


  

Vorheriger Artikel:
2012: Erstmals über 11 Milliarden Fahrgäste bei Bussen und Bahnen
Nächster Artikel:
Installationsbetriebe gegen Photovoltaik-Strafzölle

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 20.11.2019 03:48
                                                                 News_V2