Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
02.05.2013

Investitionen in Energieeffizienz erleichtern

Erhebliche eigene Investitionen sind nötig, um den Energieverbrauch und die Betriebskosten in Liegenschaften drastisch zu senken. Es geht jedoch auch anders: Das zeigt der 7. Contracting-Kongress am 8. Mai 2013 in der Handwerkskammer Stuttgart. Der Kongress richtet sich wie bisher an Kommunen und Landkreise, dieses Jahr zusätzlich auch an Betriebe, Sozialeinrichtungen und Wohnungsbaugesellschaften.

In Contracting-Projekten finanziert und realisiert ein privates Unternehmen in der Regel die Investitionsmaßnahmen und kümmert sich um einen effizienten Anlagenbetrieb. Entlohnt wird es über die tatsächlichen Energie- und Betriebskosteneinsparungen oder über einen Grund- und Wärmepreis. Das finanzielle Risiko trägt der Investor. Der Auftraggeber erhält energiesparende Gebäude ohne Personalressourcen einzusetzen und die eigene Kasse zu belasten. Veranstalter des Kongresses ist die Landesenergieagentur KEA. Es werden rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. 

In drei Vorträgen, drei Foren und drei Workshops geben Expertinnen und Experten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Überblick über Theorie und Praxis des Contractings. Von A wie Ausschreibung bis Z wie Zufriedenheit werden die Besonderheiten des Contractings erläutert. Die Referentinnen und Referenten zeigen drei Beispiele aus dem Südwesten, in denen das prinzipielle Vorgehen beim Contracting exemplarisch aufgezeigt wird. Die Besucherinnen und Besucher können viele Veranstaltungen nach ihren Tätigkeitsgebieten auswählen: In den Foren und Workshops gibt es jeweils einen Schwerpunkt zu Kommunen, Gewerbe und Sozialeinrichtungen sowie Wohnungsbau. Der Kongress dauert von 9:00 bis 16:30 Uhr.

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hält die Eröffnungsrede, Dr. Stefan Thomas vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie den Einstiegsvortrag. Kooperationspartner des Kongresses sind der Handwerkstag, der Landkreistag, der Städtetag, der Gemeindetag und die Ingenieurkammer des Landes Baden-Württemberg. Weiterer Partner ist die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF). 

Infos und Anmeldung unter www.kea-bw.de/events.

Quelle: KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH

  

Vorheriger Artikel:
SolarWorld AG: Konzernumsatz fast halbiert
Nächster Artikel:
Marktanreizprogramm für Solarspeicher: Förderrechner ermittelt Förderbetrag

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 15.11.2019 02:11
                                                                 News_V2