Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.05.2013

10.000 Schweizer Franken für vorbildliches Jugendsolarprojekt

Eine vorbildliche kommunale Energiepolitik und das Engagement Jugendlicher für die Solarkraft werden belohnt. Die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) stiftet der Gemeinde Emmen 10.000 Schweizer Franken aus ihrem Förderfonds für Erneuerbare Energien. Schülerinnen und Schüler bauten während einer Woche gemeinsam mit Fachleuten eine Photovoltaik Anlage auf das Dach des Kindergartens der Schule Riffig. Der bekannte Luzerner Künstler Wetz, Mitglied des Förderfonds-Beirats, gratulierte zum Engagement.

„Während unserer Solarprojektwoche lernten die Jugendlichen die Erneuerbaren Energien im Energieunterricht nicht nur besser kennen, sondern konnten auch selbst Hand anlegen“, erläutert Hubert Häfliger, Klassenlehrer der Emmer Primarschulklasse 6b. Die Anlage wird jährlich rund 15.000 Kilowattstunden Strom produzieren - so viel, wie der Kindergarten des Schulkomplexes selber verbraucht. Mit dem Förderbeitrag von 10.000 Schweizer Franken aus dem Naturstrom-Förderfonds kann die Gemeinde rund 20 Prozent ihrer Investitionskosten decken.

Zum vorbildlichen Projekt gratulierte kürzlich der international bekannte Luzerner Künstler Wetz. Als großer Fan der Erneuerbaren Energien unterstützt er den Naturstrom-Förderfonds im Beirat und gratulierte der Klasse 6b zu ihrem „Meisterwerk“: „Jedem Jugendlichen, der sich für eine nachhaltige Stromversorgung unserer Gesellschaft einsetzt, gehört meine große Anerkennung.“

CKW unterstützt alle Luzerner Gemeinden, die Solaranlagen auf Schulhausdächer bauen möchten, mit ihrem Programm „Solarstrom macht Schule“. Auch dieses verknüpft den Ausbau der Solarenergie mit der Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler auf die erneuerbaren Energien.

Der NaturStrom Förderfonds unterstützt sinnvolle Naturstromprojekte in der Zentralschweiz. Sein Ziel ist es, die Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien zu steigern, ökologischen Mehrwert zu schaffen und über die ökologische Stromproduktion zu informieren. CKW, die Elektrizitätswerke Schwyz AG und die Steiner Energie AG Malters speisen den Fonds mit 0,5 Rappen pro verkaufter Kilowattstunde ihres Naturstroms.

Quelle: Centralschweizerische Kraftwerke AG

  

Vorheriger Artikel:
Conergy gibt Wandelanleihe an zwei strategische Investoren aus
Nächster Artikel:
Flankenschutz für das Klima: Neuen Boom der Kohlekraft beenden

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 19.09.2020 01:24
                                                                 News_V2