Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
03.08.2007

Auf zum „Solartag Fürth“!

„Ein Tag für die ganze Familie“, meint Organisatorin Angelika Schäff von Umweltamt der Stadtverwaltung. Direkt vor dem Betriebs- und Lagergebäude der Sunline AG findet am Samstag, 4. August, der Solartag Fürth statt. Auch das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid wird mit von der Partie sein. „Solarboote bauen mit solid“, ein in Airbrush-Technik bemalter Truck oder die Besichtigung der Megawatt-Fotovoltaik-Anlagen der Sunline AG sind nur einige der zahlreichen Attraktionen.

„Sicherlich wird der in Airbrush-Technik bemalte Sunline-Truck eine der Attraktionen des Solartages werden“, meint Wolfgang Wismeth vom Fürther Solarsystemhaus Sunline AG. Doch insgesamt wird Sonniges an 17 Ständen auf dem für den Durchgangsverkehr gesperrten Platz geboten: Speziell der Nachwuchs wird begeistert sein, meinen Schäff und Wismeth übereinstimmend. Doch nicht nur der: So sind die Kunstwerke zu bestaunen und (zu Gunsten der Schule) zu kaufen, die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Pfisterstraße unter dem Motto „Sonne, Mond und Sterne“ gestaltet haben. 

Neben Gehörschmaus - Musik von drei verschiedenen Gruppen - ist für das leibliche Wohl gesorgt. Wer etwas für die körperliche Fitness tun will, kann um 12 und 14 Uhr geführt zum Energieberg Atzenhof, sowie zwischen von 12 bis 15 Uhr stündlich zur Golfplatz-Fotovoltaik Anlage wandern: Die beiden Megawatt-Solarstromprojekte wurden von Sunline geplant und errichtet. Auch eine Elektro-Trial-Motorradshow und ein Solarflohmarkt stehen auf dem Programm.

Um 17:30 Uhr werden Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung und Sunline-Vorstand Wolfgang Wismeth gemeinsam Glücksfeer spielen: Wer die richtige Antwort auf eine heiße Frage weiß, kann kostenlos mitraten und gewinnen.

Das komplette Programm des Solartages Fürth steht im Internet unter www.1000-jahre-fuerth.de. Veranstaltungsort ist das Betriebs- und Lagergebäude der Sunline AG, Flugplatzstraße 90 am ehemaligen Flugplatz Atzenhof. Termin: Samstag, 4. August, zwischen 10 und 18 Uhr. Zur Anfahrt empfiehlt sie die Buslinie 179, Haltestelle „Atzenhof/Flugplatz“.

Quelle: Sunline AG

  

Vorheriger Artikel:
Solar² AG: Mehrheitliche Beteiligung am Solarthermie-Hersteller SET GmbH
Nächster Artikel:
Erster baden-württembergischer „European Energy Award“ geht nach Lörrach

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 07.03.2021 03:50
                                                                 News_V2