Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
18.12.2007

CENTROSOLAR: Größten Modul-Deal der Firmengeschichte abgeschlossen

Die CENTROSOLAR Group AG (Paderborn) hat heute einen Großauftrag zur Lieferung von Fotovoltaik Modulen erhalten. Die Lieferung im Gesamtwert von über 25 Millionen Euro geht an TSK, einen der größten spanischen Projektentwickler im Energie-Sektor mit fast 700 Mitarbeitern. Es ist bereits das zweite Projekt, das die spanische Tochtergesellschaft Centrosolar Fotovoltaico España S.L. gemeinsam mit diesem Unternehmen durchführt, so die CENTROSOLAR in einer Pressemitteilung.

Bei dem Großauftrag handelt es sich um rund 43.000 kristalline Module. Laut Centrosolar ist das der größte Deal, den der Modulhersteller bislang mit einem einzelnen Kunden in In- oder Ausland unterschrieben hat. Die ersten Module werden noch im Dezember 2007 übergeben, bis Ende Juni 2008 soll die Auslieferung abgeschlossen sein. Der Kunde, die nordspanische TSK, benötige diese große Menge an Modulen für bereits projektierte Solarparks in ganz Spanien. 

TSK selbst ist Spezialist für die Projektierung und Installation schlüsselfertiger Großanlagen zur solaren Energieerzeugung. Mit der neuen Liefervereinbarung knüpfen beide Unternehmen an ihre bisherige, erfolgreiche Zusammenarbeit an. Vor kurzem hatte Centrosolar amorphe Dünnschicht-Module der Marke Biohaus an TSK geliefert. Die mit diesen Modulen bestückte Anlage in der Region Kastillien und Leon ging bereits im Oktober 2007 ans Netz. 

Die Centrosolar Group AG ist in Spanien seit einem Jahr mit der Centrosolar Fotovoltaico España S.L. vertreten. Die Tochtergesellschaft unter der Leitung von Gerson Castillo ist in dieser kurzen Zeit bereits sehr erfolgreich gewesen, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Durch diesen neuen Auftrag wachse das jetzt bereits für 2008 verbuchte Projektvolumen des Teams in Barcelona auf 10 MWp im Bereich kristalliner Fotovoltaik Anlagen und 1,5 MWp mit Anlagen der Dünnschicht-Technik. Das entspreche einem Auftragsvolumen von rund 34 Millionen Euro, meldet Centrosolar. 

Quelle: CENTROSOLAR Group AG

  

Vorheriger Artikel:
Fotovoltaik: Centrosolar Glas erhält Solarpreis
Nächster Artikel:
Weltweit bietet Solarstrom große Chancen

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 10.12.2019 18:29
                                                                 News_V2