Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.02.2011

Energieeffizienz birgt enormes wirtschaftliches Potenzial und schafft Arbeitsplätze

Die Umsetzung des Energiekonzepts der Bundesregierung und des EU-Energieeffizienzplans wird von der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) konstruktiv unterstützt. Mit dem Ziel, bis zum Jahr 2050 den Energieverbrauch im Gebäudebestand um 80 Prozent zu senken, habe die Bundesregierung den richtigen Pfad eingeschlagen. Für die Energieeffizienz-Branche sei nun die Schaffung verlässlicher politischer Rahmenbedingungen entscheidend, damit Deutschland sich weiter als Weltmarktführer bei Energieeffizienztechnologien behaupten kann, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bundesumweltminister Norbert Röttgen, Gastredner auf der DENEFF-Hauptversammlung: „Energieeffizienz ist nicht nur für den Klimaschutz entscheidend. Die Entwicklung energieeffizienter Technologien birgt zudem ein enormes wirtschaftliches Potenzial, schafft Arbeitsplätze und entlastet Verbraucher und Wirtschaft von steigenden Energiekosten. Deshalb begrüße ich die Gründung der DENEFF, die der Energieeffizienzbranche als Zukunftsbranche eine Stimme verleiht.“ Die DENEFF konzentriert sich im ersten Jahr zunächst auf den Gebäudebereich.

Carsten Müller, Vorstandsvorsitzender der DENEFF: „Die Bundesregierung hat sich zwar ambitionierte Energiesparziele im Gebäudebereich gesetzt. Aber mit der unsteten Förderung der Gebäudesanierung werden wir die Ziele nicht erreichen können. Nur klare politische Konzepte bringen die nötige Investitionssicherheit, um den Job- und Konjunkturmotor Energieeffizienz auf Hochtouren zu bringen.“ Schwerpunkte sind aus Sicht der Branche die konkrete Ausgestaltung des angekündigten Sanierungsfahrplans, die Finanzierung von Effizienzmaßnahmen und die Schaffung von Marktbedingungen für Energiedienstleistungen.

Matthias Willenbacher, Gründer und Vorstand der juwi-Gruppe: „Energieeffizienz hat eine doppelt positive Wirkung auf das Klima – zum einen als Voraussetzung zum Energie sparen, zum anderen als Wegbereiter für 100 Prozent erneuerbare Energien. Je effizienter wir mit Energie umgehen und je mehr Energie wir einsparen, desto schneller können wir das große Ziel einer sauberen, bedarfsgerechten und preiswerten Energieversorgung erreichen, die zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien gespeist wird.“

Hintergrund:
Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) wurde am 24.11.2010 in Berlin gegründet und setzt sich als erstes unabhängiges, branchenübergreifendes Netzwerk von Vorreiterunternehmen der Energieeffizienz für ambitionierte und effektive Energieeffizienzpolitik ein. Gründungsmitglieder der DENEFF sind: CIBEK technology + trading GmbH, co2online gemeinnützige GmbH, DÄMMCONCEPT GMBH, IBT.InfraBioTech GmbH, INTEGRAL Projekt GmbH & Co. KG, IpeG-Institut GmbH, juwi Holding AG , KNAUF Insulation GmbH, Kofler Energies Energieeffizienz GmbH, ÖKOTEC GmbH, rat iodomo Ingenieursgesellschaft mbH und SCS SCHNEIDER GMBH 

Quelle: Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF)

  

Vorheriger Artikel:
Neue Bewerbungsrunde für Unternehmen im dena-Solardachprogramm
Nächster Artikel:
Phoenix Solar baut Photovoltaik-Kraftwerk für Saudi Arabian Oil Company in Riad

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 13.12.2019 12:38
                                                                 News_V2