Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
29.08.2011

Conergy Hauptversammlung wählt neuen Aufsichtsrat

Die Anteilseigner der Conergy AG haben auf der Hauptversammlung am 26. August 2011 über einen neuen Aufsichtsrat abgestimmt. Auch alle anderen Tagesordnungspunkte bestätigten die Aktionärinnen und Aktionäre nach Angaben des Unternehmens mit großer Mehrheit.

Hinsichtlich der Neuzusammensetzung des Aufsichtsrats folgten die Aktionärinnen und Aktionäre Unternehmensangaben zufolge den Vorschlägen der Verwaltung und wählten mit klarer Mehrheit von insgesamt 99,9 Prozent der Stimmen folgende Personen als neue Mitglieder des Kontrollgremiums: Dr. Philip Comberg (Geschäftsführer der Alcosa Capital GmbH & Co KG), Dr. Andreas Pleßke (Geschäftsführer der PRYM Holding GmbH), Jeremy Blank (YCML Ltd.), Pepyn Dinandt (Vorstandsvorsitzender der Monier Group), Werner Paschke (Selbständiger Unternehmensberater) und Dr. Klaus-Dieter Rasch (Geschäftsführer der Azur Space Solar Power GmbH). Als Ersatzmitglied wählten die Anteilseigner, ebenfalls dem Vorschlag der Verwaltung folgend, Herrn Akbar Rafiq (Geschäftsführer der YCML Ltd.). 

Wie zuvor angekündigt, legten die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder der Conergy AG ihre Ämter mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung sämtlich nieder. Damit habe der alte Aufsichtsrat zugleich der neuen Eigentümerstruktur im Unternehmen Rechnung getragen, die sich aus der erfolgreichen Refinanzierung ergeben habe, heißt es in der Pressemitteilung weiter. 

Darüber hinaus habe die Generalversammlung sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2010 mit großer Mehrheit entlastet. Auch die übrigen Beschlussfassungen habe die Hauptversammlung bestätigt. 

Auf der Hauptversammlung, die um 17:20 Uhr durch den Versammlungsleiter geschlossen worden sei, sei insgesamt rund 58,3 Prozent des Kapitals vertreten gewesen. Die einzelnen zur Abstimmung gebrachten Tagesordnungspunkte mit den jeweiligen Annahmequoten der Beschlussvorschläge sind auf der Internetseite der Conergy AG nachzulesen.

Quelle: Conergy AG

  

Vorheriger Artikel:
Retten Solarstrom-Exporte Griechenland aus der Schuldenkrise?
Nächster Artikel:
Solar Millennium erhöht Anteil an Solar Millennium Invest AG auf 100 Prozent

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 09.12.2019 20:35
                                                                 News_V2