Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
26.04.2012

Erfolgsfaktor Kommune: Fachtagung Energiegenossenschaften

Kommunen können maßgeblich zum Erfolg einer Energiegenossenschaft beitragen und bei der Realisierung von Erneuerbare-Energien-Projekten mit den Bürgerinnen und Bürgern und der lokalen Wirtschaft zusammenarbeiten. Wie kann es Regionen gelingen, sich künftig eigenständig mit Energie zu versorgen? Und wie kann eine Kommune selbst zum Initiator einer Energiegenossenschaft werden? Die Fachtagung Energiegenossenschaften zeigt viele Praxisbeispiele, wie die Energiewende in der Region gelingen kann und welche Chancen sich auch für den ländlichen Raum bieten.

„Die Gemeinden wollen die Energiewende gestalten. Viele entwickeln hierfür neue Strategien für die Energieversorgung und Energieeffizienz. Das wird aber nur erfolgreich sein, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger zusammenschließen und selbst mit anpacken. Durch genossenschaftliche Modelle können Finanzierbarkeit, Akzeptanz und lokale Wertschöpfung beim Umbau der Energieversorgung gesichert werden“, sagt Jörg Bülow, Landesgeschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages. 

Der SHGT führt die Fachtagung Energiegenossenschaften erstmals gemeinsam mit dem Genossenschaftsverband e.V. und der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) am 8. Mai in Neumünster durch. Die Tagung findet von 9 bis 16 Uhr in den Holstenhallen statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro inkl. Mittagsimbiss und Getränke. 

Interessierte können sich bis zum 27. April 2012 anmelden: Genossenschaftsverband e.V., Geschäftsstelle Rendsburg, Rita Barczewski, Telefax 04331 1304-1288, E-Mail: rita.barczewski@genossenschaftsverband.de 

Der Genossenschaftsverband e.V. ist Prüfungs- und Beratungsverband, Bildungsträger und Interessenvertreter für mehr als 1.800 Mitgliedsgenossenschaften. Der Verband betreut Unternehmen aus den Bereichen Kreditwirtschaft, Landwirtschaft, Handel, Gewerbe und Dienstleistung in 13 Bundesländern (Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen) mit mehr als vier Millionen Mitgliedern und 84.000 Arbeitsplätzen.

Quelle: Genossenschaftsverband e.V.

  

Vorheriger Artikel:
Deutsche Wirtschaft kann mit Energieeffizienz neue Märkte gewinnen
Nächster Artikel:
Industriestandort Deutschland profitiert doppelt von den Erneuerbaren Energien

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 01.12.2020 09:26
                                                                 News_V2