Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
04.09.2006

Antragsstopp im Programm zur Förderung erneuerbarer Energien aufgehoben

Das Förderprogramm der KfW für erneuerbare Energien ist für Neuanträge wieder geöffnet - allerdings gelten die der Förderung zugrunde liegenden Richtlinien nur bis zum 31.12.2006. Damit die KfW die Anträge bis Ende 2006 bearbeiten kann, ist der vollständige Antrag bis spätestens 15.10.2006 bei der KfW einzureichen. Sollten die Mittel bereits vor dem 15.10.2006 erschöpft sein, verkürzt sich die Antragsfrist, so die KfW. Zusätzlich gilt aufgrund der Begrenztheit der Mittel das „Windhundverfahren“, also: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Das Programm zur Förderung erneuerbarer Energien bietet entscheidende Vorteile:

* Langfristige Finanzierung von Investitionen in erneuerbare Energien
* Finanzierung von bis zu 100 Prozent der förderfähigen Investitionskosten
* Sichere Kalkulationsgrundlage durch einen festen Zinssatz für 10 Jahre
* Festlegung des Zinssatzes unter dem Kapitalmarktniveau
* Teilschulderlass für bestimmte Verwendungszwecke
* Vorzeitige Rückzahlung auch von Teilbeträgen jederzeit kostenfrei möglich
* Kumulierungs- und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen öffentlichen Mitteln 

Genauere Einzelheiten zum Programm erfährt man auf der Seite Förderbedingungen und im jeweils für den Kreditantrag gültigen Merkblatt.

Hinweis für gewerbliche Antragsteller: Neue Förderrichtlinien von der EU-Kommission noch nicht abschließend genehmigt.

Die Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien vom 12. Juni 2006, die für das Programm gelten, wurden von der EU-Kommission noch nicht genehmigt. Für Anträge gewerblicher Investoren, die vor dem Stichtag der Genehmigung der Richtlinien vom 12. Juni 2006 durch die EU-Kommission bei der KfW eingehen, kommen die Förderrichtlinien vom 14. März 2006 zur Anwendung. 

Über die Weiterführung des Programms in 2007 wurde noch nicht entschieden.

Quelle: Sonnenseite - Franz Alt, KfW Bankengruppe 2006


  

Vorheriger Artikel:
Fotovoltaik-Kraftwerke: Höherer Ertrag, verbesserte Rendite
Nächster Artikel:
„First-Mover-Vorteil“ für deutsche Solarzellenhersteller

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 16.07.2020 02:15
                                                                 News_V2