Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
23.01.2013

Griechenland: Drei Conergy Photovoltaik-Parks mit insgesamt 1,5 MW gehen ans Netz

Trotz der anhaltend schwierigen wirtschaftlichen und politischen Situation in Griechenland setzt Conergy seinen Erfolgskurs auf der hellenischen Halbinsel fort. Der Systemanbieter hat weitere drei Photovoltaik Anlagen mit insgesamt 1,5 Megawatt Solarleistung fertig gestellt. Investoren der Kraftwerke sind die beiden Solarunternehmen Diasindesi SA und Photovoltaika Karditsa Ltd, die in den kommenden Monaten in sechs weitere Conergy-Anlagen investieren wollen.

Bei den ersten beiden, jeweils 500 Kilowatt starken Solarparks in Livadia in der Provinz Viotia zeichnet Conergy als Generalunternehmer verantwortlich. Planung, Auslegung, Lieferung der Systemkomponenten und Bau der beiden Kraftwerke auf einer Fläche von insgesamt mehr als 120.000 Quadratmetern liegen in der Hand des Systemanbieters. Beim dritten Solarpark in Karditsa, der ebenfalls eine Leistung von 500 Kilowatt aufweist, liefert Conergy die Solarkomponenten. Damit jedoch nicht genug: Die Investoren planen in den kommenden Monaten sechs weitere Conergy-Anlagen.

Die insgesamt mehr als 6.200 Conergy Solarmodule der „P-Serie“ produzieren jährlich rund 2,2 Millionen Kilowattstunden sauberen Strom den 51 Wechselrichter ins Netz einspeisen. Mehr als 560 Haushalte können die Anlagen so versorgen und vermeiden zudem über 1.100 Tonnen schädlicher CO2 Emissionen pro Jahr, was dem Ausstoß von rund 360 Autos in diesem Zeitraum entspricht.

„Das wirtschaftliche Umfeld in Griechenland bleibt angespannt“, sagte Conergy Griechenland-Chef Dr. Stefanos Melissopoulos. „Wir haben jedoch schon im vergangenen Jahr gezeigt, dass wir im griechischen Markt weiterhin sehr erfolgreich sind. Zusammen mit unserem starken Partnernetzwerk können wir auch in diesen Zeiten einiges bewegen. In unserem Land gibt es kaum eine sicherere Anlage als ein Solarkraftwerk. Zusammen mit der Nachhaltigkeitsentwicklung stimmt uns dies weiterhin optimistisch für die Zukunft unserer Branche.“

Nikolaos Elenis und Nikolaos Dimosthenous, Eigentümer und Geschäftsführer der beiden Firmen Diasindesi SA und Photovoltaika Karditsa Ltd. sagten dazu: „Wir haben uns für Conergy entschieden aufgrund der langjährigen Expertise sowie der Zuverlässigkeit und nachweislich hohen Qualität von Produkt- und Serviceportfolio. Das ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Solarprojekt und eine sichere und gleichzeitig nachhaltige Investition in unserem Heimatland.“ 

Quelle: Conergy AG

  

Vorheriger Artikel:
Effizientere Sonnenkraftwerke: DLR nimmt Testanlage für Direktverdampfung in Betrieb
Nächster Artikel:
Bosch-Gruppe: Konjunkturelle Eintrübung in nahezu allen Bereichen

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 21.10.2019 12:50
                                                                 News_V2