Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
25.02.2008

Solarstrom als Sparbuch

Solaranlagen eignen sich auch für Kleinanleger: Das zeigt das neueste Fotovoltaik Projekt in der hessischen Solar-Metropole Bürstadt, das vergangenen Donnerstag im Rahmen der Entente Solare offiziell in Betrieb genommen wurde. Die Besonderheit: Die Fotovoltaik Anlage auf dem Dach des Feuerwehrgerätehauses im Stadtteil Riedrode wurde über eine Solar-Bürger-Genossenschaft finanziert und ermöglicht eine finanzielle Beteiligung schon ab 100 Euro.

Für Investorinnen und Investoren mit mehreren tausend Euro verfügbarem Kapital gibt es bereits zahlreiche Möglichkeiten, ihr Geld in erneuerbare Energien anzulegen. „Uns geht es darum, dass auch Sparer und Anleger mit geringem Kapitaleinsatz in erneuerbare Energien investieren können“, erklärt der Bürstädter Solarpionier Erhard Renz, der das Projekt gemeinsam mit dem Freiburger Genossenschafts-Experten Dr. Burghard Flieger ins Leben rief. Dr. Burghard Flieger ist Vorstandsmitglied der innova eG und hat in den vergangenen 25 Jahren zahlreiche Genossenschaften in der Gründungs- und Aufbauphase begleitet.

36 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich mit Beträgen zwischen 100 Euro und 3.000 Euro, um die neue 11-Kilowatt starke Fotovoltaik Anlage in Riedrode zu finanzieren. Für die Anlegerinnen und Anleger geht die Rechnung auf: Denn die Investitionen lohnen sich auch ökonomisch und sollen „sich in zwanzig Jahren verdoppeln“, rechnen die Gründer der Solar-Bürger-Genossenschaft vor. 

Ziel ist es, möglichst viele Genossinnen und Genossen für Solarprojekte zu gewinnen. „Wir streben eine hohe Zahl von mehreren tausend Mitstreitern an“, gibt Renz die Richtung vor. In erster Linie sollen Fotovoltaik Kraftwerke gebaut werden, da sich diese Art der Stromerzeugung durch seine variable Größe optimal eignet, um mit überschaubarem Kapital und Planungsaufwand Kraftwerke zu betreiben.

Mit der Entente Solare bietet Bürstadt Projekten aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, wie auch der Solar-Bürger-Genossenschaft, eine Kommunikationsplattform, um diese einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Die Verbindung von Fachinformationen und Unterhaltung kommt bei den Menschen an: „Seit dem Kampagnenauftakt Anfang Januar steigen die Anfragen von Bürgern zum Thema Solarenergie zunehmend. Das Interesse ist in dieser kurzen Zeit schon spürbar gewachsen“, berichtet Micha Jost, Umweltbeauftragter der Stadt Bürstadt.

Mehr Informationen unter www.entente-solare.de und www.solar-buerger.de

Quelle: Bürstadt Entete Solar

  

Vorheriger Artikel:
aleo solar AG gründet Joint Venture zum Bau einer Solarmodul-Produktion in China
Nächster Artikel:
Fraunhofer-Center für Silizium-Fotovoltaik erhält Millionenförderung

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 15.11.2019 04:41
                                                                 News_V2