Im solarportal24-Linkverzeichnis finden Sie schnell, einfach und kostenlos kompetente Ansprechpartner/innen für Ihre Fragen rund ums Thema Solarenergie, Erneuerbare Energien und mehr.
Architekten (22)
Berater (61)
Energieagenturen (9)
Finanzierung (17)
Forschung & Entwicklung (3)
Fort- und Weiterbildung (3)
Großhändler (54)
Handwerker (207)
Händler (69)
Komplettlösungen (22)
Medien (7)
Montagegestelle (7)
Planer (42)
private Solarseiten (15)
Solarhersteller (64)
Solarversicherungen (15)
Verbände/Vereine (13)
Versandhandel (15)
Ökologisch Bauen (12)
Mitmachen
Login / Eintrag ändern


Zurück zu den Nachrichten... Diesen Artikel ausdrucken
15.06.2006

Auf Anhieb in die Bundesliga-Spitzengruppe!

Ein Hunsrück-Dorf mit 67 Einwohnern und einem Schulbauernhof hat sich auf Anhieb in die Spitzengruppe der Solarbundesliga katapultiert! Schwerbach heißt die 900. Kommune in der Solarbundesliga und auf seinen Dächern sind thermische Solaranlagen mit einer Fläche von 133 Quadratmetern installiert. Wer die Deutschen Solarmeister der Saison 2005/2006 sind, wird sich am 24. Juni 2006 auf der Meisterfeier in Freiburg zeigen. Soviel darf jetzt schon verraten werden: Es wird spannend!

In Schwerbach, der 900. Kommune der Solarbundesliga, stehen jetzt jeder Einwohnerin und jedem Einwohner zwei Quadratmeter Solarkollektoren zur Verfügung, was theoretisch ausreicht, um den gesamten Warmwasserbedarf der Bevölkerung und einen Teil der Heizenergie zu decken.
In der Solarbundesliga, wo die Kommunen mit der höchsten Dichte von Solarwärme- und Solarstromanlagen pro Kopf der Bevölkerung brillieren, rückt Schwerbach damit auf Anhieb in die Spitzengruppe auf. 

Wer die Deutscher Solarmeister in der 6. Saison der Solarbundesliga sind, wird sich am 24. Juni 2006 auf der Meisterfeier in Freiburg zeigen. Meldeschluss für die Meisterschaft der Saison 2005/2006 war der 1. Juni 2006. Derzeit werden die Ergebnisse überprüft. „Soviel können wir schon verraten: Es hat ein spannendes Finale gegeben. Vier von sechs Spitzenplätzen werden in diesem Jahr an neue Titelträger vergeben“, sagt Solarthemen-Herausgeber Andreas Witt.

Die Teilnahme am Solarbundesliga-Kongress und der Meisterfeier am 24. Juni 2006 in Freiburg ist kostenlos. Die Veranstaltung ist alljährlich ein Treffpunkt kommunaler Solarinitiativen. Auch Vertreter von noch nicht gemeldeten Kommunen und Unternehmen sind herzlich dazu eingeladen. Information und Anmeldung im Internet unter www.solarbundesliga.de

Veranstalter der Solarbundesliga sind die Fachzeitschrift Solarthemen und die Deutsche Umwelthilfe e.V.; der Wettbewerb wird vom Bundesumweltministerium gefördert und von Fans aus der Solarwirtschaft finanziell unterstützt.

Quelle: Solarthemen

  

Vorheriger Artikel:
Schön am Boden bleiben!
Nächster Artikel:
Investition in eine sonnige Zukunft

Newsarchiv

Mai 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 Dezember 2018 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 April 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017 Juli 2017 Juni 2017 Mai 2017 April 2017 März 2017 Februar 2017 Januar 2017 Dezember 2016 November 2016 Oktober 2016 September 2016 August 2016 Juli 2016 Juni 2016 Mai 2016 April 2016 März 2016 Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014 Juli 2014 Juni 2014 Mai 2014
 



  solarportal24.de Impressum | Neue Einträge | Top Links | Top Partner | 11.12.2019 03:06
                                                                 News_V2